bg_picture

Zu Ihrer Suchanfrage konnten Beiträge gefunden werden.

Falls nicht das ricthige dabei ist,?


Jobs im Außendienst:

Versicherungsprofi (m/w/d)
Ihre Entscheidung. Ihr Erfolg.
Wir setzen Maßstäbe in der bedarfsorientierten Beratung und suchen Partner, die Online-
Vertriebskanäle mit dem klassischen Agenturmodell vernetzen. Und so die Kundenwünsche
auf allen Wegen bedienen.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Sie beraten bedarfsgerecht und vermitteln attraktive Versicherungsprodukte
Das bringen Sie mit
Sie sind Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen (IHK) oder haben eine
abgeschlossene Ausbildung zum Versicherungsfachmann (m/w/d) (BWV/IHK)
Sie haben erfolgreiche Vertriebs-/Außendiensterfahrungen
Sie arbeiten gerne motiviert, engagiert und kundenorientiert

Das können Sie erwarten
Wir bieten Ihnen erstklassige Weiterbildungsmöglichkeiten und fördern Sie individuell
Unsere Spezialisten unterstützen Sie – auch beim Kunden vor Ort oder per Skype
Wir stellen Ihnen eine multikanal-fähige ERGO Agentur-Homepage inklusive WhatsApp-/Online-Terminbuchung und Skype zur Verfügung

Wir bieten Ihnen eine faire sowie leistungsgerechte Vergütung
Wir investieren in Ihre regionalen Werbemaßnahmen
Hauptberuflich selbstständiger Vertriebspartner der ERGO Beratung und Vertrieb AG
in Hamburg –
Ein Job mit Zukunft – karriere- und teamorientiert.

Bewerben Sie sich einfach! Ihr Ansprechpartner: Mirko Schultz
Online bewerben
ERGO Beratung und Vertrieb AG, Regionaldirektion Hamburg , Überseering 34 , 22297 Hamburg

mehr lesen

Wir suchen Sie als
Kauffrau/Kaufmann für Versicherungen und Finanzen als Schadensachbearbeiter für die Kfz- und Sachversicherung in Hamburg (w/m/d)

Vollzeit, ab sofort in Hamburg, unbefristet

Berufserfahrene und Einsteiger finden bei uns neben einem tollen Team aus mehr als 10.000 netten Kollegen und über 770 verschiedenen Stellenprofilen viele attraktive Herausforderungen, die sich einer modernen Versicherung stellen: Verursacht das Auto der Zukunft weniger Unfälle? Wie sieht die Altersvorsorge aus, wenn alle 100 Jahre alt werden? Wir beschäftigen uns mit den Fragen von morgen – für eine bedarfsgerechte Absicherung unserer mehr als 12 Mio. Kunden – an unserer Zentrale im oberfränkischen Coburg sowie an unseren 38 Außenstellen im Innen- wie Außendienst.

Darauf können Sie sich freuen

Aktive Betreuung der Versicherungsnehmer und Anspruchsteller, insbesondere im Fahrzeugschadenmanagement
Verhandeln mit Regulierungspartnern (z.B. Reparaturfirmen)
Regulierung von Personen- und Sachschäden (Prüfung der Deckung, Haftung & Schadenhöhe inkl. erforderlicher Ermittlungen)
Telefonischer, persönlicher und schriftlicher Kundenkontakt

Das bringen Sie mit

Eine Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (w/m/d), alternativ eine adäquate Ausbildung
Freude an der aktiven telefonischen Kommunikation mit Versicherungsnehmern, Anspruchstellern und Dienstleistern
Kundenorientiertes Denken und Handeln
Verhandlungsgeschick
Selbstbestimmtes und flexibles Arbeiten

mehr lesen

Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

Die HDI Vertriebs AG ist zuständig für die Gewinnung von Vertriebspartnern für die Risikoträger HDI Lebensversicherung AG und die HDI Versicherung AG, zur Vermittlung von Versicherungen, Finanzierungen und Kapitalanlagen sowie Beratungs- und Serviceleistungen. Sie gehört zu Talanx, einem der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und Europa.

Für den Bereich „Niederlassung Nord“ – Regionaldirektion Filialen Nord – Filiale Hamburg suchen wir befristet für die Dauer von zwei Jahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgabe:

Übernahme eines festen Kundenbestandes im zugeteilten Vertriebsgebiet
Identifizierung und Gewinnung von Neukunden für unsere leistungsstarken Produkte, insbesondere im Firmen- und Verbandsgeschäft
Ansprechpartner und Vertrauensperson für unsere Bestandskunden
Ausbau der bestehenden Geschäftsverbindungen durch eine bedarfsgerechte und ganzheitliche Beratung und Betreuung

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Versicherungen (m/w/d) und Finanzen oder Versicherungsfachmann (m/w/d) mit Leidenschaft für den Vertrieb
Erste Erfahrung im Gewerbegeschäft
Selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
Unternehmerisches Denken
Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
Flexibilität und Zuverlässigkeit
Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office Anwendungen
Auf diese interessante und vielseitige Aufgabe bereiten wir Sie gerne und intensiv vor.

Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Teamatmosphäre, vielfältige Sozialleistungen und eine leistungsgerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitarbeiterförderung und -entwicklung als wesentliche Pfeiler in unserer strategischen Personalpolitik verankert.
Haben wir Sie neugierig gemacht? Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Verfügbarkeit sowie der Kennziffer 8092 an HDI Service AG, Personalmanagement, Frau Heike Klahr, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.

mehr lesen

Job – Selbstständige Außendiensttätigkeit*
Standort Großraum Hamburg

Eintrittsdatum 01.08.2019

Das sind wir
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen an unseren Produkten und beraten unsere Kunden direkt vor Ort. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen.

Das erwartet Sie
Betreuung, Beratung und Ausbau des Kundenbestandes
Unterstützung bei Kundenwünschen und -fragen
Sie bearbeiten Anfragen zu Vertragsänderungen
Neugewinnung von Kunden für unser Haus
Vermittlung von Service-Excellence an unsere Kunden

Das sind Sie
Sie besitzen die Ausbildung zum Versicherungsfachmann (IHK) oder den erforderlichen Sachkundenachweis
Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Versicherungsbranche
Zielstrebigkeit, Kundenorientierung, Fleiß und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die Sie auszeichnen
Sie sind gern mobil und kommunikativ
Sie haben Lust sich weiterzuentwickeln
Selbstorganisation zeichnet Sie aus

Das bieten wir Ihnen
Nachhaltige Entwicklungsperspektiven und sehr gute Einkommensmöglichkeiten
Unterstützung durch Spezialisten vor Ort
Eine persönliche Agenturberatung
Hochmoderne Vertriebstools
Praxisorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Eine starke Ausschließlichkeits-Organisation
zehnjährige Garantie bei Erfüllung Ihrer Vertragsstufe
Teammitglied beim 5. größten Versicherer zu sein
höchste Unternehmensstabilität aufgrund Versicherungsverein a.G
Entwicklung in eine Unternehmeragentur mit Agenturpartner
zahlreiche Zugangswege über Handel- Handwerk und öffentlicher Dienst
freie Zeiteinteilung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

mehr lesen

Quereinsteiger (m/w/d) für Versicherungen als Juniorpartner einer Unternehmeragentur
ERGO

Ihre Aufgaben

Unterstützen Sie unsere Unternehmeragentur im Neugeschäft und sorgen Sie mit Kompetenz und Service für die Umsetzung gemeinsamer Ziele.Zuhören, Bedarf erkennen, punktgenau beraten und versichern: Schon bald sind Sie in der Lage, Kunden zu verstehen u…

mehr lesen

Die HanseMerkur Versicherungsgruppe sucht zum 01.08.2019 eine/n

Direktionsbevollmächtigten (m/w/d) bAV/bKV

Standort: Dienstsitz ist Wohnsitz (bundesweit)

Ihre Aufgaben
Akquisition und Beratung von Firmenkunden zu den Themen Betriebliche Altersvorsorge (bAV) und Betriebliche Krankenversicherung (bKV)
Betreuung, Unterstützung und Ausbau des Firmenkundegeschäftes in Zusammenarbeit unserer Vertriebswege
Zentraler Ansprechpartner in der bAV und bKV für die Vertriebspartner
Betreuung und Ausbau des Firmenkundenbestandes in den Vertriebskanälen
Entwicklung, Umsetzung und Beobachtung von bundesweiten Vertriebskonzepten
Unterstützung und Begleitung bei Kundengesprächen der Vertriebspartnern vor Ort
Bundesweite Reisebereitschaft und terminliche Flexibilität

Ihr Profil
Sie haben einen tätigkeitsrelevanten Berufsabschluss, z. B. Versicherungskaufmann, -fachwirt, Betriebswirt o. Ä. ,
umfassende aktuelle bAV und bKV-Kenntnisse,
Erfahrung im Umgang mit selbstständigen Vertriebspartnern,
ausgeprägte Vertriebserfahrung und –erfolge,
Sie sind kommunikationsstark und präsentationssicher,
haben ein sicheres und seriöses Auftreten,
Sie sind eine aufgeschlossene, kommunikative Persönlichkeit mit Akquisitionsgeschick,
Sie sind präsentationsstark, verhandlungssicher und führen die Geschäfte eigenständig zum erfolgreichen Abschluss,
Sie haben eine hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft,
Sie haben Freude an der Arbeit im Team, sind innovativ, begeisterungsfähig und umsetzungsstark,
Eine betriebswirtschaftliche Denkweise sowie strategische und konzeptionelle Fähigkeiten runden Ihr Profil ab.
Was wir Ihnen bieten
Als einer von Hamburgs Top Arbeitgebern 2017 haben wir Ihnen eine Menge zu bieten! Das fängt bei einem attraktiven Vergütungspaket und Mitarbeitervorteilen bei unseren Versicherungen an und hört bei flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützung in Sachen Fitness und Kinderbetreuung nicht auf. Setzen Sie gemeinsam mit uns auf Qualität im Leben und im Beruf und bewerben Sie sich!
Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die HanseMerkur setzt als Arbeitgeber auf Chancengleichheit und lebt sie. Wir freuen uns auf jede Bewerbung und alle Interessenten sind willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Christian Rolbiecki, Rufnummer 040 4119 1281.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und mit PDF-Dokumenten, indem Sie den Button „Jetzt bewerben!“ verwenden. E-Mail-Bewerbungen mit Anhängen von Word-Dokumenten können wir im Bewerbungsprozess leider nicht berücksichtigen.

mehr lesen

Die HDI Vertriebs AG ist zuständig für die Gewinnung von Vertriebspartnern für die Risikoträger HDI Lebensversicherung AG und die HDI Versicherung AG, zur Vermittlung von Versicherungen, Finanzierungen und Kapitalanlagen sowie Beratungs- und Serviceleistungen. Sie gehört zu Talanx, einem der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und Europa.

Für den Bereich „Niederlassung Nord“ – Regionaldirektion Filialen Nord – Filiale Hamburg suchen wir befristet für die Dauer von zwei Jahren zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Außendienstmitarbeiter (m/w/d)

Ihre Aufgabe:

Übernahme eines festen Kundenbestandes im zugeteilten Vertriebsgebiet
Identifizierung und Gewinnung von Neukunden für unsere leistungsstarken Produkte, insbesondere im Firmen- und Verbandsgeschäft
Ansprechpartner und Vertrauensperson für unsere Bestandskunden
Ausbau der bestehenden Geschäftsverbindungen durch eine bedarfsgerechte und ganzheitliche Beratung und Betreuung

Ihr Profil:

Abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Versicherungen (m/w/d) und Finanzen oder Versicherungsfachmann (m/w/d) mit Leidenschaft für den Vertrieb
Erste Erfahrung im Gewerbegeschäft
Selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise
Unternehmerisches Denken
Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
Flexibilität und Zuverlässigkeit
Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit den MS-Office Anwendungen
Auf diese interessante und vielseitige Aufgabe bereiten wir Sie gerne und intensiv vor.

Wir bieten Ihnen ein dynamisches Arbeitsumfeld, eine angenehme Teamatmosphäre, vielfältige Sozialleistungen und eine leistungsgerechte Vergütung. Dabei haben wir Mitarbeiterförderung und -entwicklung als wesentliche Pfeiler in unserer strategischen Personalpolitik verankert.
Haben wir Sie neugierig gemacht? Sind Sie an dieser anspruchsvollen und vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, Ihrer Verfügbarkeit sowie der Kennziffer 8092 an HDI Service AG, Personalmanagement, Frau Heike Klahr, HDI-Platz 1, 30659 Hannover.
Jetzt bewerben

mehr lesen

Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und seit 1891 in Hamburg zu hause. Als der Spezialversicherer für Immobilien verfügen wir über ein umfangreiches Wissen in allen Versicherungsthemen rund ums Grundeigentum. Unsere Kundinnen und Kunden sollen sich darauf verlassen können, jederzeit bei uns richtig abgesichert und bestens beraten zu sein. Dafür setzen wir auf ausgezeichnete Versicherungsprodukte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen für unser Geschäftsgebiet in Hamburg und Schleswig-Holstein unbefristet und in Vollzeit eine/n

Maklerbetreuer/in (m/w/divers)

IHR AUFGABENBEREICH

Aufbau, Ausbau und Pflege der Geschäftsbeziehungen zu Vertriebspartnern
Serviceorientierte Beratung und Betreuung wachstums- und ertragsstarker Vertriebspartner
Regelmäßiges Controlling der betreuten Vermittler und gegebenenfalls Einleitung von Sanierungsmaßnahmen bei defizitär verlaufenden Verbindungen
Akquisition weiterer Vertriebspartner
Ausarbeiten und Präsentieren von Angeboten
Entwickeln und umsetzen vertriebsfördernder Maßnahmen
Durchführung von Informations-/Schulungsmaßnahmen entweder beim Makler oder in Form eines Webinars
Beobachten von Markt und Wettbewerbern

IHR FACHLICHES UND PERSÖNLICHES PROFIL

Ihr Versicherungsfachwissen haben Sie im Rahmen einer Berufsausbildung, eines Studiums oder der Weiterbildung als Versicherungsfach- oder Betriebswirt/in erworben und gefestigt
Sie verfügen über eine mindestens 2jährige Berufserfahrung, möglichst im Versicherungsaußendienst
Ihre Kenntnisse in den Sparten und Versicherungsprodukten des privaten Sach-und Haftpflichtgeschäfts sind fundiert
Gute Kenntnisse haben Sie außerdem in den MS-Office-Anwendungen sowie im Umgang mit digitalen Vertriebsmedien und in der Anwendung von Tarifierungs- und Maklerportalsystemen
Von Vorteil sind Erfahrungen in der Durchführung von Vertriebsschulungen
Sie besitzen eine ausgeprägte Vertriebsorientierung und Freude am Verkauf
Sie kennen den norddeutschen Maklermarkt
Sie übernehmen gern Verantwortung und handeln verlässlich
Ihre Arbeitsweise ist verbindlich und kundenfokussiert
Sie haben ein sicheres und sympathisches Auftreten

mehr lesen

Die Grundeigentümer-Versicherung ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit und seit 1891 in Hamburg zu hause. Als der Spezialversicherer für Immobilien verfügen wir über ein umfangreiches Wissen in allen Versicherungsthemen rund ums Grundeigentum. Unsere Kundinnen und Kunden sollen sich darauf verlassen können, jederzeit bei uns richtig abgesichert und bestens beraten zu sein. Dafür setzen wir auf ausgezeichnete Versicherungsprodukte und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen in Hamburg für unseren Bereich Maklervertrieb zum nächstmöglichen Eintrittstermin in Vollzeit und unbefristet eine/n

Referent/in Vertriebsmanagement Makler (m/w/d)

IHR AUFGABENBEREICH

Entwicklung strategischer Leitplanken im Maklervertrieb in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter Maklervertrieb unter Berücksichtigung der jeweiligen Vermittlersegmente und -kategorien wie auch von Umsatz und Profitabilität
Konzeption und Begleitung der Umsetzung von strategischen Maßnahmen zur Erreichung der Vertriebsstrategie sowie von operativen Vertriebsmaßnahmen (Vertriebsanfragen, Deckungskonzepte, Vertriebskooperationen, Sanierung, etc.) in Abstimmung mit den verschiedenen Interessengruppen in der GEV
Controlling im Hinblick auf strategische und operative Maßnahmen im Maklervertrieb
Leitung bzw. Teilprojektleitung strategisch-konzeptioneller sowie umsetzungsorientierter Projekte im Maklervertrieb mit Bezug auf das Geschäftsmodell Makler (u.a. Struktur und Prozesse, Vergütung, IT-Systeme, Produktentwicklung)

IHR FACHLICHES UND PERSÖNLICHES PROFIL

Sie haben ein betriebswirtschaftliches oder vergleichbares Studium erfolgreich absolviert
Sie verfügen über mehrjährige Berufs- und Projekterfahrung in der Beratung oder Unternehmensentwicklung/Vertriebssteuerung eines Finanzdienstleistungsunternehmens, idealerweise mit Schwerpunkt Sach-, Unfall- und Haftpflichtversicherungen
Sie verfügen über eine profunde praktische Vertriebserfahrung; insbesondere die besonderen Herausforderungen und Erfolgsfaktoren des Maklermarktes sind Ihnen geläufig
Sie zeichnen sich sowohl durch sicheres Auftreten, kommunikative Fähigkeiten, kreatives und strategisches Denken als auch durch ein ausgeprägtes analytisches wie konzeptionelles Denkvermögen aus
Sie übernehmen gern Verantwortung und ergreifen die Initiative
Ihre Arbeitsweise ist verbindlich und gleichermaßen kunden- wie auch vertriebsfokussiert
Ihr Umgang mit MS Office-Produkten und Projektmanagement-Tools (z.B. Jira, Confluence) ist sicher

mehr lesen

Als großer norddeutscher Versicherer sind wir insbesondere in Schleswig-Holstein flächendeckend vertreten. Wir suchen zum 01.9.2019 eine/n selbstständige/r Agenturpartner/in (§ 84 HGB), der/die die Itzehoer in unserer Direktionsagentur Jelena Nohren vor Ort unterstützen möchte.
Genau richtig, wenn Sie sich später ganz auf Ihren neuen Beruf als selbstständige/r Vertrauensfrau/-mann konzentrieren wollen: Sie entscheiden sich für die qualifizierte Ausbildung zum Agenturpartner und gehen durch die Schule der Verkaufspraxis. Machen Sie Ihren ersten Karriereschritt in einer Branche, die immer stärker an Bedeutung gewinnt. Durch unsere Ausbildung mit Abschluss als Versicherungsfachmann/-frau IHK werden Sie zur wichtigen Kontaktperson unserer Kunden: 100 % – verlässlich.

Ort
Direktionsagentur Jelena Nohren, Bramfelder Chaussee 239, 22177 Hamburg

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe wird es sein, die bestehenden Kundenverbindungen in Hamburg Bramfeld und Umgebung zu betreuen und den Ausbau systematisch voran zu treiben

Sie empfehlen und vermitteln die Itzehoer Produkte und werden dabei durch unsere Fachspezialisten professionell unterstützt

Ihren Tagesablauf legen Sie selbst fest und Sie bestimmen, welche Kunden Sie wann besuchen

Ihr Profil

Sie besitzen kaufmännische Grundkenntnisse

Sie haben einen Führerschein und einen eigenen PKW

Sie besitzen gute Umgangsformen, haben ein sicheres Auftreten, sind engagiert, sprachgewandt und kontaktfreudig
Was wir Ihnen bieten

Interessante Einkommensmöglichkeiten

Selbstständiges Arbeiten mit einer soliden Einarbeitung und umfassender Beratung

Vertriebsorientiertes Arbeiten in einem gesunden, dynamisch wachsendem Unternehmen

Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen

Eine Ausbildung zur/zum Versicherungsfachfrau/-mann BWV, auch für Wieder-/Quereinsteiger geeignet
Folgendes Video soll Ihnen einen kleinen exemplarischen Einblick in die Karriere eines Agenturpartner (m,w,d) bei der Itzehoer geben.
Viel Spaß beim Anschauen!

mehr lesen

Genau richtig, wenn Sie sich ganz auf einen neuen Beruf bei der Itzehoer konzentrieren wollen. Zur Verstärkung unserer Hauptagentur von Rainer Salomon in Bad Oldesloe suchen wir zum 1.10.2019 eine/n tatkräftige/n Mitarbeiter/in für den Innendienst in Teilzeit (max. 20 Stunden pro Woche). Ihre Aufgabe wird es sein, die bestehenden Kundenverbindungen der Agentur als Vertriebsassistent/in der Hauptagentur aus dem Büro heraus zu betreuen.
Als Versicherter sind unsere Kunden gleichzeitig auch unser Mitglied. Wie das geht? Seit unserer Gründung vor über 100 Jahren sind wir ein „Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit“. Partnerschaftliche Menschlichkeit im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern hat bei der Itzehoer höchsten Stellenwert. Ob Kundennähe, Serviceorientierung, Kapitalkraft oder Sicherheit: Die Itzehoer schneidet bei Tests regelmäßig mit erstklassigen Bewertungen ab.

Ort
Hauptagentur Rainer Salomon, Bahnhofstr. 56, 23843 Bad Oldesloe

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgabe wird es sein, die bestehenden Kundenverbindungen in Bad Oldesloe und Umgebung zu betreuen und den Ausbau systematisch voran zu treiben

Sie empfehlen und vermitteln die Itzehoer Produkte und werden dabei durch unsere Fachspezialisten professionell unterstützt

Ihren Tagesablauf legen Sie in Abstimmung mit der Agentur selbst fest und Sie bestimmen, welche Kunden Sie wann besuchen

Ihr Profil

Kaufmännische Grundkenntnisse werden erwartet

Sie haben bestenfalls einen Führerschein und einen eigenen PKW

Sie besitzen gute Umgangsformen, haben ein sicheres Auftreten, sind engagiert, sprachgewandt und kontaktfreudig
Was wir Ihnen bieten

Interessante Einkommensmöglichkeiten

Teamorientiertes Arbeiten mit einer soliden Einarbeitung und umfassender Beratung in unserer Landesdirektion

Vertriebsorientiertes Arbeiten in einem gesunden, dynamisch wachsenden Unternehmen

Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen, eine Ausbildung zur/zum Versicherungsfachfrau/-mann BWV, auch für Wiedereinsteiger/Quereinsteiger geeignet

mehr lesen

Unterstützen Sie unsere Filialdirektion GVG/Geno Zielgruppe Genossenschaften in der Region Norddeutschland als Firmenberater (m/w) Gewerbliche Verbundgruppen / Genossenschaften

Aufgaben
Sie beraten kompetent die Firmenkunden der von Ihnen betreuten Zielgruppe zu Kompositversicherungsthemen im gewerblichen und industriellen Versicherungsumfang.
Sie beraten kompetent die Firmenkunden der von Ihnen betreuten Zielgruppe zu Personenversicherungsthemen, z.B. Versorgungsordnungen und Rahmenverträgen im Bereich Krankenversicherungen und betriebliche Altersvorsorge.
Zusammen mit Ihren Vertriebspartnern bauen Sie die Kundenbestände weiter aus, vermitteln aktiv Neugeschäft und sorgen für eine professionelle Marktbearbeitung.
Außerdem übernehmen Sie die Jahresdurchsprachen mit den Firmenkunden im Rahmen des Versicherungstestates für Genossenschaften.

Profil / Anforderungen
Sie sind Versicherungsfachmann (m/w) oder Versicherungsfachwirt (m/w) mit mehrjähriger Erfahrungen im Außendienst und fundiertem Know-how im Firmen-Kompositversicherungsgeschäft und den Personenversicherungssparten.
Eine Ausbildung zum Firmenberater (m/w) wäre ideal.
Selbständig und zielorientiert erarbeiten Sie Lösungen für anspruchsvolle Geschäftspartner.
Sie sind engagiert, kommunikations- und vertriebsstark.
Außerdem überzeugen Sie durch Ihr sicheres Auftreten und Ihr ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein.

Unser Angebot:
Vertiebsprofis wie Sie finden bei uns sehr gute Rahmenbedingungen vor, mit ihrem Können zu Punkten. Es erwartet Sie eine Position im Angestelltenverhältnis mit allen Sozialleistungen eines Großunternehmens. Wenn auch Sie sich für uns entscheiden, profitieren Sie von einer erstklassigen Aus- und Weiterbildung und einem sicheren Job in einer vielseitigen Branche. Die Vergütung ist attraktiv und leistungsgerecht, die Perspektiven sind vielfältig.

| GVG003_2018 |Hamburg, DE | Vertrieb / Spezialisten | Berufserfahrene |

Direkt per E-Mail bewerben

R+V Versicherung AG
Filialdirektion GVG/Geno
Herr Stephan Büttgen
Universitätsstr. 91
50931 Köln
Mobil: 0151- 26410092
E-Mail: stephan.buettgen@ruv.de
Weitere Stellenangebote

Zur Jobsuche

mehr lesen

Weitere Beiträge:

Dr. Christian Bielefeld, Vorsitzender Vorstand des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Hamburg und Mitglied des Vorstands der Signal Iduna, hielt die gute Nachricht gleich zu Beginn der alljährlichen Verleihung des Excellence Awards bereit: „Für die Herausforderungen der Zukunft, das Stichwort lautet hier unter anderem Digitalisierung, brauchen wir in der Versicherungsbranche hervorragenden Nachwuchs. Und den haben wir!“ Zehn herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhielten im Business Club zu Hamburg Auszeichnungen für ihre Arbeiten in der Versicherungswissenschaft – von der Bachelorarbeit über die Masterarbeit bis hin zur Promotion. Auch ein HR-Award vergab der Verein. Er ging in diesem Jahr an Angelika Inglsperger. Die KMPG verlieh einen Digital-Award – Christian Breuer erhielt ihn.

Unsere Excellencen 2019: VFVH-Vorstandsvorsitzender Dr. Bielefeld (vierter von links) im Kreise der ausgezeichneten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Fotos: Marco Grundt

Mehr als 100 Gäste aus der Hamburger Versicherungsbranche – einige wenige kamen auch von weiter her – folgten der Einladung des Vorstands zum Excellence Award 2019. „Wir freuen uns, dass Sie heute so zahlreich erschienen sind“, bedankte sich Bielefeld und lobte die hervorragende Atmosphäre und das würdige Ambiente, die die historische Villa des Business Clubs im Heinepark an der Elbchaussee für diese besondere Veranstaltung biete. Er gab sich zudem erkenntlich bei allen direkt am Excellence Award Beteiligten, dem Vorstand des Vereins, Julie Schellack sowie Dr. Jan Zeibig. Dazu gehören als beratende Mitglieder des Vorstandes auch Prof. Dr. Robert Koch vom Lehrstuhl für Versicherungswissenschaft, Prof. Dr. Drees vom Institut für Versicherungsmathematik und bei Prof. Dr. Petra Steinorth, Professorin für Risikomanagement und Versicherung an der Fakultät BWL, alle Uni Hamburg. Letztere fehlte krankheitsbedingt, wurde aber würdig vertreten von Dr. Dieter Hesberg, Privatdozent an Fakultät für Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Finanzen und Versicherungen.

„Nicht jedem Hype ausgesetzt“

Mit dabei auch Prof. Dr. Thorsten Giersch, Professor für Economics & Service Management an der FH Wedel sowie sein Kollege, Prof. Dr. Gerd Beuster, Dozent für IT-Sicherheit. Last but not least gehört zum „Team“ Prof. Dr. Florian Elert, der eine Professur innehat im Brereich Versicherung an der HSBA (Hamburg School of Business Administration).
Zur Preisverleihung und auch -übergabe gekommen waren auch Dr. Christian Schareck, der Versicherungsexperte verantwortet seit dem Juni 2019 den neu geschaffenen Bereich Insurance Management Consulting bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KMPG AG, sowie Markus Frosch, Senior Advisor und Initiator der Projekt 3T GmbH. Ersterer vergab den KPMG Digital Award an Christian Breuer vom Finanzdienstleister Kasko. Schareck lobte Bielefeld sowie Vorgänger Prof. Dr. Markus Warg, dass sie sich nicht jedem Hype in der Versicherungsbranche ausgesetzt hätten, sondern immer sehr besonnen mit den sehr vielen Ideen umgegangen seien.

Verfolgen gespannt die Verleihungszermonie: Prof. Giersch, Markus Frosch, Angelika Ingelsperger, Prof. Elert sowie Dr. Schareck (von links, Reihe vorne).

Dr. Bielefeld nahm die Veranstaltung auch zum Anlass, seinem Vorgänger im Amt des VFVH, Prof. Dr. Markus Warg, zu danken. Warg habe mit großem Engagement von Juli 2014 bis Mai 2019 den Vorstand des VFVH geleitet. Auf seine Initiative sei unter anderem der Excellence Award ins Leben gerufen worden, so Bielefeld. Für Gin-Fan Warg gab’s als Geschenk einen Gin aus der Schweiz mit dem passenden den Namen „nginious“  – „ein Genie“.

Darüber hinaus bedankte sich Bielefeld bei den Mitgliedern des VFVH, die durch ihr Engagement „unsere Arbeit und solche Abende wie diesen erst möglich machen“.  Auch der Assistentin von Dr. Zeibig, Svenja Schneider, die die Veranstaltung organisierte und bei der Durchführung von ihrer Kollegin Wiebke Jürgensen Unterstützung erhielt, dankte Bielefeld unter großem Applaus. Für die musikalischen Teil der Veranstaltung sorgten zwei junge Instrumentalisten der HSBA-Bigband. Wunderbare Klänge von Saxophon und Klavier erfüllten Raum und Ohren. Bei Wein und Fingerfood wurde bis in den späten Abend hinein gefeiert und gefachsimpelt.

Dem ehemaligen Vorstand des Vorsitzes, Prof. Dr. Markus Warg (rechts im Bild), wurde während der Excellence-Award-Verleihung noch einmal herzlich für seinen langjährigen Einsatz für den VFVH gedankt. Mit im Bild von links: Bernd Melcher, ehemaliges Vorstandsmitglied im VFVH, Dr. Christian Bielefeld, Julie Schellack sowie Dr. Jan Zeibig, beide Vorstand im VFVH.

Und hier die Preisträger im einzelnen:

Vor Freude strahlend  nahm Dr. Michael Jung (Bildmitte) seinen Award in Empfang. Dr. Hesberg (links) erläuterte zuvor ausführlich die Inhalte seiner Promotion-Arbeit.

Dr. Michael Jungs ausgezeichnete Promotions-Arbeit „Insurance and Behavioral Economics“ schrieb er an der „University of Hamburg Chair of Banking & Behavioral Finance“ bei Prof. Dr. Petra Steinorth.

Privatdozent Dr. Hesberg (links) erläuterte die Master-Arbeit von Jörg Philipp Burger (Mitte) und überreichte gemeinsam mit Bielefeld den Preis.

Jörg Philipp Burgers erstklassige Master-Arbeit „Gründe für und Strategien zur Überwindung des Annuity Puzzles“ verfasste der junge Wissenschaftler ebenfalls an der  Universität Hamburg bei Prof. Dr. Petra Steinorth.

Promovierte in Ulm: Dr. Stefan Schelling überzeugte Prof. Drees (links) und die Jury mit seiner Arbeit. Der Lohn: ein Excellence Award.

Dr. Stefan Schellings exzellente Promotions-Arbeit unter dem Titel „Behavioral Aspects of Product Design and Demand in Retirement Savings“ kommt aus Ulm. Dort forschte er am Institute of Insurance Science der Universität. Die Laudatio für sein Werk hielt Prof. Dr. Holger Drees, Uni Hamburg.

Matias Haderspocks fantastische Bachelor-Arbeit, „Annuity Puzzle and Possible Explanations“, entstand bei Prof. Dr. Petra Steinorth, Universität Hamburg.

Freut sich über seinen Award: Jasper Leonard Fröse (Bildmitte), geehrt von Bielefeld und seinem betreuenden Professor Florian Elert (rechts).

Jasper Leonard Froese glänzte mir seiner Bachelor-Arbeit „Analyse der Erfolgsfaktoren von Innovation Units und Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Versicherungswirtschaft“, die er an de HSBA in Zusammenarbeit  mit seinem Ausbilder, der HanseMerkur Versicherungsgruppe, schrieb. Bewertet wurde seine Arbeit von Prof. Dr. Florian Elert.

Von Münster nach Hamburg: Christian Rüsing (Mitte) reiste gerne an, um seine Auszeichnung entgegenzunehmen. Professor Koch (rechts) sprach auf ihn.

Christian Rüsings herausragende Promotions-Arbeit zum Thema „Grenzüberschreitende Versicherungsvermittlung im Binnenmarkt“ schrieb er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Robert Koch, Uni Hamburg.

Freut sich sichtlich über ihre Auszeichnung: Angelika Inglsperger. Laudator Frosch (rechts) und Bielefeld gratulieren.

Angelika Inglsperger erhielt für ihre außergewöhnliche Arbeit den HR-Award der „Group Head Talent Acquisition and Talent Management der Allianz Group“. Der Laudator hieß  Marcus Frosch, Senior Advisor und Initiator der Projekt 3T GmbH.

Prof. Koch (rechts) zeigte sich begeistert von der Master-Arbeit seiner Studentin Angela Behrens.

Angela Behrens Master-Arbeit „Das Einwilligungserfordernis in der Todesfallfremdversicherung – Eine kritische Betrachtung der fehlenden Eingriffsmöglichkeiten der versicherten Person“ überzeugte die Jury vollends.  Sie schrieb sie in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale, Abteilung Versicherungen. Prof. Dr. Robert Koch, Uni Hamburg, begleitete sie dabei.

Preisträger und Dualer Student Tom Gaycken (Mitte) und Professor Elert (rechts).

Tom Gayckens glänzende Bachelor-Arbeit „Trend- und Technologiescouting in der Automobilindustrie – Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft“ erarbeitete er an der  HSBA mit seinem Ausbildungsbetrieb, der Funk-Gruppe. Sein Professor an der HSBA ist Florian Elert.

Prof. Giersch (rechts) erläuterte die Arbeit seines „Schützlings“, Jens Perleberg (Mitte).

Jens Perleberg fantastische Master-Arbeit, „Einsatzfelder und wirtschaftliche Potenziale personenbezogener Daten in der Versicherungswirtschaft unter besonderer Beachtung der Datenschutzgrundverordnung“, schrieb er an der FH Wedel. Prof. Dr. Thorsten Giersch betreute ihn und bewertete die Arbeit.

Den Digital Award der KPMG erhält in diesem Jahr Christian Breuer (Mitte) vom Finanzdienstleister Kasko. Die Laudatio hielt Dr. Schareck von der KPMG.

Führte lässig, charmant durch den Abend: VFVH-Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Bielefeld.

Junge Instrumentalisten der HSBA-Big-Band sorgten für die musikalische Untermalung der Veranstaltung.

Beim Empfang: Gäste auf der Terrasse des Hamburg Business Clubs im Heinepark.

 

mehr lesen

Leitete die Studie: Prof. Dr. Florian Elert von der HSBA. Foto: VFVH

Empirische Studie der HSBA Hamburg School
of Business Administration
In der repräsentativen Studie (bei Interesse hier anfordern: info@vfvh.de) sind 1.016 Personen aus der Generation Y zu deren Präferenz zu digitalen Dienstleistungen in den Themenbereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität befragt
worden. Die Datenerhebung wurde durch das Marktforschungsunternehmen YouGov Deutschland GmbH durchgeführt. Die empirische Studie zeigt, dass die Generation Y grundsätzlich offen für digitale Dienstleistungen ist, wenn diese entsprechende Mehrwerte bieten.
Es wurde die Nutzeneinschätzung zu unterschiedlichen digitalen Dienstleistungen aus den
Themenbereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität abgefragt. Die Einschätzung zu den zehn
digitalen Dienstleistungen, die den höchsten Nutzen (gemessen am Durchschnittswert) aus Sicht
der Befragten stiften, unterscheiden sich kaum zwischen den Jungen und den Älteren aus der
Generation Y, wie die untenstehende Abbildung 1 zeigt. Digitalen Dienstleistungen, die in
Gefahrensituationen direkte Hilfe leisten, wird der größte Nutzen beigemessen. Zudem haben
ausgewählte digitale Dienstleistungen, die den Alltag erleichtern, ebenfalls aus Sicht eines
Großteils der Befragten einen höheren Nutzen. Diese Dienstleistungen bieten damit zum einen
für Versicherer das Potenzial die Versicherungsdienstleistung anzureichern. Zum anderen
können branchenfremde Anbieter, die diese digitalen Dienstleistungen anbieten, dadurch die
Schnittstelle zum Kunden besetzen, wie die Studie zeigt.
Wird die Generation Y gefragt, welchen Anbietern sie die Umsetzung von Nutzen stiftenden
digitalen Dienstleistungen am ehesten zutraut, zeigt sich, dass es keinen Anbieter gibt, dem ein
hoher Anteil der Generation Y die Umsetzung voll und ganz zu traut. Dies zeigt, dass das
Geschäftsfeld digitaler Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität aus
Sicht der Befragten noch nicht durch Anbieter aus einzelnen Branchen besetzt ist.
Neben dem Nutzen von digitalen Dienstleistungen wurde in der Studie zudem die Einstellung
zum Thema Plattformen untersucht. Digitale Plattformen sind prädestinierte
Organisationsmodelle, um Dienstleistungen verschiedener Anbieter für einzelne Themenwelten
zu bündeln und dadurch das Angebot von ganzheitlichen Problemlösungen im Sinne eines
Chance- und Risikomanagements für die Kunden zu ermöglichen. Es wünschen sich jedoch nicht
alle Befragten aus der Genration Y die Bündelung aller digitalen Dienstleistungen aus den
Bereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität auf einer einzigen Plattform.
Die empirische Studie wurde von
der Funk-Stiftung, dem Verein zur Förderung der
Versicherungswissenschaften Hamburg e.V. sowie der InsurTech Werft finanziell unterstützt. Bitte
nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf den Austausch mit
Ihnen.
Als Ansprechpartner bei Fragen steht Ihnen gerne Isabell Rath (Mail to:
Isabell.Rath@hsba.de) zur Verfügung.
mehr lesen

„Herausforderungen für die Lebensversicherung – Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovationen“: So lautet der Titel des 11. Symposiums des Hamburger Zentrums für Versicherungswissenschaft. Die Veranstaltung findet am 7. und 8. November in Hamburg statt. Organisatorin ist Prof. Dr. Petra Steinorth Lehrstuhl für Risikomanagement und Versicherung Fakultät für Betriebswirtschaft (im Bild).

„Wir erwarten einen spannenden und abwechslungsreichen Dialog mit hochkarätigen Redner*innen aus der Versicherungspraxis, Aufsicht und Forschung“, kündigt Steinorth an.

Der Inhalt

Die Lebensversicherungsunternehmen sehen sich seit Jahren aufgrund mehrerer Faktoren schwerwiegenden Herausforderungen gegenüber. Die andauernde Niedrigzinsphase erschwert das Erfüllen von Garantien, die in der Vergangenheit unter ganz anderen Bedingungen zugesagt worden sind.

Gleichzeitig stehen die eingefahrenen Vertriebswege auf dem Prüfstand:
Einerseits durch die anhaltende Diskussion um eine Deckelung der Provisionen, insbesondere durch entsprechende Reaktionen des Gesetz- bzw. Verordnungsgebers, andererseits durch den begründeten Verdacht, dass die neue Kundengeneration durch den traditionellen Versicherungsvertrieb erst gar nicht zu erreichen ist.

Aufgrund insbesondere der aufgeführten Faktoren befindet sich die Lebensversicherungsbranche in einer Zeit der Neuausrichtung: Neuartige Produkte werden entworfen, digitale Vertriebswege diskutiert und innovative Ansätze zur nachhaltigen Lösung von alten Garantieversprechen wie z.B. externer Run-off ausprobiert. Gleichzeitig wächst der Druck durch neue Wettbewerber, die mit schlanken, voll digitalisierten Produkten und Geschäftsprozessen vor allem die technikaffinen Kund*innen besser ansprechen.

Zu den Themenbereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Innovationen referieren und diskutieren mit Ihnen in dem anderthalbtägigen Symposium Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Aufsicht und Verbraucherschutz. Erwarten Sie einen multidisziplinären und offenen Schlagabtausch, der verspricht, aus verschiedensten Perspektiven Herausforderungen zu beleuchten und Zukunftsperspektiven aufzuzeigen.

Ziel der Veranstaltung

Auf den Symposien des HZV werden aktuelle Fragestellungen der Versicherungswirtschaft aufgegriffen und von Expert*innen aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis erörtert. Während der anderthalbtägigen Veranstaltung wird das Thema aus unterschiedlichen, relevanten Perspektiven beleuchtet und im direkten Anschluss mit dem Auditorium diskutiert. Auf dem abendlichen Get-Together besteht die Möglichkeit, in aufgelockerter Atmosphäre mit Referent*innen und Branchenkolleg*innen detailliert ins Gespräch zu kommen und die gesammelten Eindrücke zu vertiefen.

Mehr zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

mehr lesen

Aktuelle Stellenangebote:

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildungspunkte

Weiterbildung als Selbstverpflichtung der Branche

Seit Beginn 2014 können Versicherungsvermittler bei der Teilnahme zertifizierter Fortbildungsveranstaltung sogenannte Bildungspunkte erwerben. Mit diesen Bildungspunkten weisen sie den Versicherern ihr stetes Bemühen um einen möglichst hohen Qualitätsanspruch in der Beratung nach. Die Versicherer erwarten von den Vermittlern den Erwerb von 200 Bildungspunkten in 5 Jahren – oder eben im Schnitt 40 Punkten pro Jahr.

 

Die Punkte können beim Besuch zertifizierter Fortbildungsveranstaltungen erworben werden und werden vom BWV zentral registriert und verwaltet. Pro 45 Minuten Fortbildung erhält der Teilnehmer einen Punkt.

 

Diese Initiative ist eine Selbstverpflichtung der Versicherungsbranche in Deutschland, die weiteren Regulierungen durch die EU vorgreifen möchte. Hohe Qualitätsstandards in Beratung und Schadenregulierung sind das Ziel.

 

Träger dieser Brancheninitiative sind:

 

Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V.
Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e.V. (VGA)

Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK)

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. GDV

Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM)
ver.di, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesfachgruppe Versicherungen

VOTUM, Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen In Europa e.V.

 

Lesen Sie mehr auf der Seite www.gutberaten.de

mehr lesen

Excellence Award 2018: Junge Wissenschaftler ausgezeichnet

Wenn junge Wissenschaftler im September in feiner Garderobe mit erwartungsvoller Miene die Stufen hoch zur Villa im Heine-Park steigen, dann ist es wieder soweit. Zeit für den Excellence Award, die Auszeichnung des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaften in Hamburg (VFVH) für herausragende Bacherlor-, Master- und Pomotionsarbeiten, der in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben wurde. „Wir brauchen den Top-Nachwuchs für die Branche“, unterstreicht der Vorsitzende des Vereins, Prof. Dr. Markus Warg, und ergänzt: „Mit diesem Preis unterstützen wir die Versicherungswirtschaft.“  Wow-Effekte erzeugen, mit guten Ideen den Kunden begeistern, das sei das Ziel dieser Zusammenarbeit zwischen …

mehr lesen