bg_picture

Zu Ihrer Suchanfrage konnten Beiträge gefunden werden.

Falls nicht das ricthige dabei ist,?


Studenten:

Internship – User Experience Design

Aufgabenbereich
• Uncover the user needs through research and translate those findings into concepts that fit the customer’s vision and the target Group
• Support the discovery & design phase of digitization projects and support the project team with expertise in workshop design, user interviews and creative methods
• Design varying prototypes during various project lifecycle steps
• Research new design and interaction trends and transfer them into tangible designs
• Inspire your team and the customer
• Be an ambassador for our team and brand

Anforderungsprofil
• Bachelor’s / Master’s studies or equivalent experience in a related field
• Preferably first experiences with Microsoft Office, Adobe Creative Suite, Sketch, InVision, Axure, Balsamiq
• Knowledge in User Centered Design and Innovation
• Ability to visualize the customer experience through such tools as Customer Experience Maps, Wireframes, Flowcharts, Paper Prototypes, …
• General knowledge in business related topics and digitization
• You are a creative and passionate person
• You are comfortable working in an agile environment and on projects
• You are fluent in both German and English

Wir bieten
• The opportunity to work with various clients that are on the verge of their own digital transformation process or already in the middle of it
• Freedom and space to pursue your own projects and ideas
• International exchange programs
• Regular feedback discussions
• Family-conscious work environment
• Modern offices in a central location

mehr lesen

Internship – User Interface Designer

Aufgabenbereich
• Envision and realize stunning visual designs for our clients and internal projects
• Support the discussion about the design, explain it to the customer and justify design decisions
• Transfer mockups and low-fidelity prototypes to pixel perfect designs for applications
• Develop a visual brand vision for our clients and their digital portfolio
• Impress your colleagues and our clients with your stunning design ideas
• Create digital style guides that transport a new and innovative brand vision and experience
• Research new design and interaction trends and transfer them into tangible designs
• Inspire your team and the customer
• Be an ambassador for our team and brand

Anforderungsprofil
• UI skills with a strong Portfolio
• Preferably first experiences with Adobe Creative Suite, Sketch, InVision, Axure
• Knowledge about common design standards and research areas like InfoViz and Data Visualization
• Ability to translate the customer’s vision and user requirements into designs
• You are a creative and passionate person and have a keen eye for design in general
• You are comfortable working in an agile environment and on projects
• You are fluent in both German and English

Wir bieten
• The opportunity to work with various clients that are on the verge of their own digital transformation or already in the middle of it
• Freedom and space to pursue your own projects and ideas
• International exchange programs
• Regular feedback discussions
• Family-conscious work environment
• Modern offices in a central location

mehr lesen

Internship – Service Design

Aufgabenbereich
• Develop customer-centric disruptive strategies for our clients, using creative methods like design thinking blended with the analytical framework of a business / economic perspective
• Support in our business and service design activities, moderate workshops, develop metrics to evaluate business models, co-create new business model prototypes with our clients and your colleagues, lead the customer through prototyping and brainstorming phases, be a sparring partner for your colleagues and Clients
• Help the customer to visualize new service offerings and business models and guide him through his digital Transformation
• Analyze current trends in business and service design and utilize those insights for our clients
• Analyze the current processes of our clients and generate ideas how to improve the current business processes
• Create project deliverables and Support the change process of our clients

Anforderungsprofil
• Knowledge of User Centered Design and Innovation
• Knowledge of agile methodology (Scrum, Prince2 Agile, …)
• You are motivated to tackle difficult business challenges and are willing to continuously improve our own business offering
• You are a creative and passionate person
• You are fluent in both German and English
• Experience with PowerPoint / Keynote, and / or Adobe CS

Wir bieten
• The opportunity to work with various clients that are on the verge of their own digital transformation process or already in the middle of it
• Freedom and space to pursue your own projects and ideas
• International exchange programs
• Regular feedback discussions
• Family-conscious work environment
• Modern offices in a central location

mehr lesen

Werkstudent (w/m/d) Profitabilitätsanalyse und Risikomodellierung
Natürlich machen wir das! Bei uns werden individuelle Förderung und vielfältige Gestaltungsräume schließlich großgeschrieben. So bieten wir Ihnen für einen gelungenen Start ins Berufsleben zum Beispiel optimale Einarbeitungsprozesse. Bei ERGO, einer der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa, wachsen Sie von Anfang an mit Ihren Aufgaben. Gehen Sie mit uns neue Wege! Das gemeinsame Ziel: unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen.

Für unseren Standort in Hamburg suchen wir Sie als

Werkstudent (w/m/d) Profitabilitätsanalyse und Risikomodellierung

Die Stelle ist befristet für 6 Monate.

Ihre Aufgaben:

Für die Erledigung der folgenden Aufgaben sind die entsprechenden Grundlagen zu erarbeiten, die entsprechenden Programmierungen vorzunehmen sowie die Ergebnisse zu testen.
Mitarbeit an der Entwicklung des internen Tools zur Bewertung von Versicherungsverträgen
Bewertung von Verträgen mit Hilfe von internen Modellen
Projektionsrechnungen für versicherungstechnische Werte mit vorhandenen Werkzeugen, insbesondere für das Neugeschäft

Ihr Profil:

Ausbildung: fortgeschrittene Stadium (Masterstufe) im Studium der Mathematik, Informatik oder vergleichbare Qualifikation.
Kenntnisse: Versicherungsmathematik; vertiefte Kenntnisse der Statistik und Stochastik; Grundlagen der Rechnungslegung; IT-Kenntnisse im PC-Bereich, Kenntnisse der einschlägigen Programmiersprachen und Office-Anwendungen
Fähigkeiten und Fertigkeiten: Der/Die Stelleninhaber/-in muss komplizierte Sachverhalte verständlich mündlich und schriftlich formal und inhaltlich korrekt darlegen können. Mit gängigen Präsentationstechniken ist der/die Stelleninhaber/-in vertraut. Ein analytisches Denkvermögen, eine rasche Auffassungsgabe sowie verantwortungsvolle Teamarbeit sind selbstverständlich.

Nicht-fachliche Anforderungen:
Zusammenarbeit: Die Zusammenarbeit im Team, in der Abteilung und anderen Stellen der ERGO Versicherungsgruppe, soll kollegial und hilfsbereit sein.
Arbeitsergebnisse: Die übertragenen Aufgaben werden termin- und anforderungsgerecht durchgeführt. Die Ergebnisse müssen leicht verständlich und fachlich korrekt aufbereitet werden.

mehr lesen

Als Vorsorgespezialist und leistungsstarker Partner der Sparkassen bietet die neue leben innovative und flexible Vorsorgelösungen. Hohe Produkt- und Unternehmensqualität sowie ein effizientes Kostenmanagement garantieren kontinuierlich hohe Leistungen für unsere Kunden. Die exzellente Aufstellung des Unternehmens wird regelmäßig durch Höchstnoten in Ratings und Rankings bestätigt. Die neue leben Versicherungen sind eine Marke des Talanx-Konzerns, eines der wachstumsstärksten Versicherungskonzerne Europas.

Für die Abteilung Kundenservice suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für sechs Monate am Standort Hamburg einen engagierten und motivierten
Werkstudent (m/w/d) Kundenservice Team KS5 (bAV)
in Teilzeit für maximal 19 Stunden/wöchentlich.

Ihre Aufgabe:

Bearbeitung von schriftlichen und elektronischen Geschäftsvorfällen
Erledigung des erforderlichen Schriftwechsels
Erledigung der anfallenden administrativen Aufgaben im Kundenservice

Ihr Profil:

Eingeschriebener Student (m/w/d)
Sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten insbesondere Outlook, Word und Excel
Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
Team- und Kommunikationsfähigkeit
Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld, die Unterstützung eines engagierten Teams, Freiräume zum Querdenken und eine angemessene Vergütung.

Sind Sie an dieser vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit und der Kennziffer 8379 an HDI Service AG, Personalmanagement, Herrn Jörg Lamprecht, Sachsenstr. 8, 20097 Hamburg.

mehr lesen

Werkstudent (m/w/d) im Vertragsservice

Ihr Kompetenzbereich

Allgemeine Bürotätigkeiten
Unterstützung der Vertriebs- und Betreuungsteams
Mitwirkung und Mitgestaltung an der Prozessoptimierung
Auswertung und Aufbereitung von Daten
Überprüfung und Erstellung von Dokumenten
Erfassung und Verarbeitung von eingehenden Anfragen
Job requirements

Ihr Profil

Zeitliche Verfügbarkeit: schnellstmöglich bis 20 Stunden pro Woche
Studium der Betriebswirtschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs
Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
Verbindliches und freundliches Auftreten
Sicherer Umgang mit den MS-Office-Programmen

mehr lesen

Studentische Aushilfe (m/w/d) (bis zu 15 Stunden pro Woche) für unseren Bereich Consulting bAV

Als Deutschlands größter, inhabergeführter und unabhängiger Versicherungsmakler und Risk Consultant sprechen wir seit 1879 Unternehmen in Sachen Sicherheit die beste Empfehlung aus. Wir ebnen den Weg in die Zukunft – für spannende Kunden in unterschiedlichsten Branchen, mit den Vorzügen eines Familienunternehmens und einem Team aus über 1.250 Kollegen, das täglich daran arbeitet, Unternehmen weltweit die Sicherheit zu geben, die sie für die Zukunft brauchen. Kommen Sie mit?

Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 4 Monate eine studentische Aushilfe (m/w/d) (bis zu 15 Stunden pro Woche) für unseren Bereich Consulting bAV.

Ihre Aufgaben:
Unterstützung der Consultants bei der täglichen Arbeit
Mitarbeit in Spezialgebieten der betrieblichen Altersversorung, in Zeitwerkonten und bei der betrieblichen Krankenversicherung
Informationsbeschaffung/Recherchen
Erstellung von Kundenpräsentationen
Berechnung von Versicherungsangeboten
ggf. Bilanzanalyse

Unsere Anforderungen:
Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaft, Versicherungswirtschaft oder vergleichbar
versiert im Umgang mit MS Office (Excel, PowerPoint, Word)
hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität
Vorbildung und/oder Kenntnisse in der betrieblichen Altersvorsorge wünschenswert
Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Starttermin. Gern stehen wir Ihnen auch vorab für Rückfragen zur Verfügung.

mehr lesen

Werkstudenten (m/w/d) Mathematik
Als Vorsorgespezialist und leistungsstarker Partner der Sparkassen bietet die neue leben innovative und flexible Vorsorgelösungen. Hohe Produkt- und Unternehmensqualität sowie ein effizientes Kostenmanagement garantieren kontinuierlich hohe Leistungen für unsere Kunden. Die exzellente Aufstellung des Unternehmens wird regelmäßig durch Höchstnoten in Ratings und Rankings bestätigt. Die neue leben Versicherungen sind eine Marke des Talanx-Konzerns, eines der wachstumsstärksten Versicherungskonzerne Europas.

Zur Verstärkung unserer Abteilung Aktuarielles Bestandsmanagement BA suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von sechs bis zwölf Monaten einen
Werkstudenten (m/w/d) Mathematik
in Teilzeit für 12 bis 16 Stunden/wöchentlich.

Ihre Aufgabe:

Erstellung von mathematischen Berechnungen mittels Excel-Tools
Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Excel-Tools und des mathematischen Rechenkerns
Test von mathematischen Werten im Bestandsverwaltungssystem und in der Angebotssoftware
Durchführung von Datenanalysen
Unterstützung bei der Vertrags- und Tarifdokumentation
Unterstützung bei der Konzeption und Kalkulation von Produkten in der Lebensversicherung
Mitarbeit in Projekten

Ihr Profil:

Eingeschriebene/r Student (m/w/d) der Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder eines vergleichbaren Studienschwerpunkts
Fundierte Kenntnisse der MS Office-Produkte, insbesondere Excel
Interesse an (Lebens-)Versicherungsthemen
Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld, die Unterstützung eines engagierten Teams, Freiräume zum Querdenken und eine angemessene Vergütung.
Sind Sie an dieser vielseitigen Tätigkeit interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit und der Kennziffer 8129 an HDI Service AG, Personalmanagement, Frau Kaja Susan Musa, Sachsenstr. 8, 20097 Hamburg.
Jetzt bewerben

mehr lesen

Werkstudenten (m/w/d) Marketing
Als Deutschlands größter, inhabergeführter und unabhängiger Versicherungsmakler und Risk Consultant sprechen wir seit 1879 Unternehmen in Sachen Sicherheit die beste Empfehlung aus. Wir ebnen den Weg in die Zukunft – für spannende Kunden in unterschiedlichsten Branchen, mit den Vorzügen eines Familienunternehmens und einem Team aus über 1.250 Kollegen, das täglich daran arbeitet, Unternehmen weltweit die Sicherheit zu geben, die sie für die Zukunft brauchen. Kommen Sie mit?

Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten (m/w/d) Marketing.

Die gemeinnützige Funk Stiftung gründete Dr. Leberecht Funk im Jahre 2014 gemeinsam mit seiner Ehefrau. Stiftungszweck ist die Förderung von Forschungs-, Bildungs- und Praxisprojekten rund um die Themenwelt des Risiko- und Versicherungsmanagements. Neben einer gezielten wissenschaftlichen Projektförderung soll die Stiftung auch Preise vergeben und Fachveranstaltungen durchführen. Ein weiteres Förderungsfeld sind kulturelle Projekte.

Der Bereich Marketing ist für alle Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen, dem Webseitenauftritt und den Sozialen Netzwerken sowie weiteren Portalen der Funk Stiftung verantwortlich – und wir suchen Verstärkung.

Ihre Aufgaben:
Es erwarten Dich spannende und vielseitige Aufgaben. Du unterstützt uns im Tagesgeschäft vor allem…

beim Aufbereiten von Themen und Verfassen von journalistischen Texten für das Intranet, der Website und den Sozialen Netzwerken sowie weiteren Portalen unserer Funk Stiftung.
in themenbezogener Kommunikationsarbeit für Anzeigen und Veranstaltungen.
im allgemeinen Fundraising der Funk Stiftung.
Während Deiner Tätigkeit sind Ideen gefragt – bringe neue Impulse in die Stiftungsarbeit ein und gestalte unsere PR-Arbeit aktiv mit!

Unsere Anforderungen:
Erfahrung im redaktionellen Bereich – vor allem komplexe Sachverhalte präzise, klar, frisch und verständlich ausdrücken zu können
selbständige, gewissenhafte und genaue Arbeit
gute PC-Kenntnisse (MS Word, Excel, Outlook, Typo3-Grundkenntnisse wünschenswert)
dass Du eingeschriebener Student (im Bereich Wirtschaftswissenschaften) bist und uns bis zu 15 Stunden in der Woche unterstützt.
Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Starttermin. Gern stehen wir Ihnen auch vorab für Rückfragen zur Verfügung.

mehr lesen

We are looking for
M&A Working Students (m/f/d)
DARAG insurance group is a specialist insurer that operates in the fastest-growing segment of the insurance industry: run-off, which offers market potential in Europe of more than 250 billion euros. We are experts in taking on insurance companies’ legacy risks. By tailoring the necessary transactions, we give our clients final capital relief, allowing them to focus on their core business. Thanks to its long-term oriented investors, DARAG is financially strong and independent. Our business model makes us pioneers in Europe. Our ways of thinking and working are predominantly characterised by the key principles of innovation, service and future prospect. Key to our success is our positioning in the European market and our multi-cultural, multilingual team.

What we can offer
» Early responsibility: Working as part of our M&A team, you will conduct in-depth research on a range of potential target companies and markets, support the team with different projects related tasks and prepare presentations. You will be part of the complete transaction process from project initiation to the onboarding process.
» Interaction across hierarchies: You will gain early exposure to interesting transactions and participate in meetings with different personalities and hierarchies from your start in our team. We judge our staff on their capabilities rather than their title: the experience you gain in M&A will enable you to assume increasing responsibilities and will provide you with important skills for your future professional career.
» Personal development: We provide opportunities for personal development and responsibility beyond what working students may experience at large companies. You will gain insights on how M&A acquisitions are executed and how an insurance company operates on a daily base.

What we are looking for
» A positive and proactive work attitude, analytical and communicational skills, a constructive approach for working in teams and ambition to learn more about M&A in the insurance sector
» A first experience or background in the (re-)insurance industry or M&A is welcome but not a prerequisite » Solid IT-skills in MS-Office (Excel, Word and PowerPoint)
» Fluency in English, a second foreign language is appreciated
If you feel interested and you are ready for a challenge during your studies, we would be happy to receive your complete application by e-mail (career@darag-group.com). An interesting role in an international, dynamic and exciting environment awaits you. A positive working climate is just as important to us as supporting our employees in developing their careers and professional skills.
DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG · Hermannstr. 15 · 20095 Hamburg Phone +49 40 300 928 -197 (Human Resources) · E-Mail career@darag-group.com
www.darag-group.com

mehr lesen

Werkstudent (m/w) Consulting Public Sector – Rechnungswesen

Begleiten Sie KPMG bei den zukünftigen Herausforderungen unserer Kunden. Begeistern auch Sie sich für die Vielfalt unserer Fragestellungen – und machen Sie gemeinsam mit uns den Unterschied. Beraten Sie gemeinsam mit Ihrem Team aus dem Bereich Public Sector unsere Mandanten auf Ebene der Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltung, öffentliche Unternehmen und kirchliche und wohltätige Organisationen. Gehen Sie hierbei die ganzheitlichen Fragestellungen von der strategischen Ausrichtung und Reorganisation, über Controlling, Finanzmanagement, Kosten- und Leistungsrechnung bis hin zu digitalen Werkzeugen an. Unterstützen Sie unser Team ab sofort für maximal 19,5h pro Woche und setzen Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis um.

Verstärken Sie eines unserer Teams an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt am Main, Köln, Nürnberg und München.

Ihre Herausforderungen

Unterstützung bei der Betreuung unserer Mandanten aus allen Bereichen des öffentlichen Sektors, u.a. bei der Einführung neuer Rechnungslegungsgrundsätze sowie integrierter Berichtswesensysteme
Mitarbeit bei der Analyse und Optimierung der Buchhaltungs- und Abschlussprozesse unserer Mandanten
Mitwirkung bei der Erstellung von handelsrechtlichen Einzel- und Konzernabschlüssen nach aktuellen Bilanzierungsstandards
Unterstützung bei Projekten zur Überleitung der Kameralistik auf Doppik
Mitarbeit bei der Analyse und Dokumentation von Prozessen sowie Dokumentation und Visualisierung von Organisations- und Prozessanalysen
Unterstützung bei der Weiterentwicklung unserer Beratungsansätze sowie marktbezogener Aktivitäten oder fachbezogenen Publikationen
Durchführung von Recherchetätigkeiten projektbezogener Aufgaben und gesetzlicher/regulatorischer Anforderungen, Erarbeitung von mandanten- bzw. branchenspezifischen Themenstellungen und Präsentationen

Ihr Profil

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik oder der öffentlichen Verwaltung, mind. drei erfolgreich abgeschlossene Fachsemester
Idealerweise Studienschwerpunkte in Wirtschaftsprüfung, Rechnungswesen, Accounting, Controlling, Unternehmensbewertung, Unternehmensplanung, Kostenrechnung, Organisation und/oder IT
Erste praktische Berufserfahrung durch Praktika im Verwaltungsumfeld, bei Industrieunternehmen oder Beratungsgesellschaften im Bereich nationaler Rechnungslegungsgrundsätze und -prozesse
Interesse für Fragen der Rechnungslegung, des Rechnungswesens oder der Wirtschaftsprüfung
Fundierte Kenntnisse zur Organisation des Finanz- und Rechnungswesens und zur Buchführung wünschenswert
Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen, gute Englischkenntnisse sowie Reisebereitschaft
Ihre Benefits

Eine intensive Betreuung von Beginn an durch einen persönlichen Ansprechpartner
Begleitung bei Ihrer individuellen Karriereplanung sowie ein regelmäßiges Feedback für Ihre kontinuierliche Weiterentwicklung
Die Förderung von einschlägigen branchenspezifischen Berufsexamina und speziell darauf ausgerichteten berufsbegleitenden Master-Studiengängen
Wertvolle Kontakte und vielfältiger Austausch – das bieten wir Ihnen im Rahmen unseres YOUnior-Networks durch gemeinsame Aktivitäten und Events. In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über anstehende YOUnior-Network-Aktivitäten in Ihrer Region.
Bei KPMG arbeiten wir an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Deshalb suchen wir Menschen, die mit uns gemeinsam die Zukunft angehen und lebenslang lernen. Informieren Sie sich jetzt über Ihre Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten und die Themen, die uns antreiben.

Werden Sie Teil eines unserer Teams, die gemeinsam das angehen, was die Wirtschaftswelt bewegt. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung. Informieren Sie sich zum Bewerbungsprozess hier oder stellen Sie Rückfragen an Kirsten Kronberg-Peukert unter 0800 5764 562 (0800 KPMG JOB).
[jobstairs, efellow

mehr lesen

Studentische Aushilfe (16 Stunden die Woche) befristet bis 31.12.2019
im IT Services-Providermanagement

Das sind wir
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen an unseren Produkten und beraten unsere Kunden direkt vor Ort. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen.

Das erwartet Sie
Ihre Tätigkeit besteht aus der
Pflege und Anpassung von Verträgen im Vertragsmanagement-Tool sowie
Dokumentation der Vertragsinhalte in Excel

Das sind Sie
Sie befinden sich im
BWL, Jura Studium
haben
MS Office Kenntnisse
Kaufmännische Grundlagen
Juristische Grundkenntnisse

Das bieten wir Ihnen
Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Jetzt bewerben
Kontakt:
Carmen Fellner
(0 40) 41 24-41 29
carmen.fellner@signal-iduna.de
Einstiegslevel: Studierende
*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wurde darauf verzichtet, die Formulierung jeweils geschlechtsspezifisch auszurichten. Die vollständige Gleichbehandlung aller Bewerber unabhängig von ihrer individuellen geschlechtlichen Zuordnung ist gewährleistet.

Die gesetzlich vorgesehenen Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte finden Sie unter https://www.signal-iduna.de/datenschutzinfo.

mehr lesen

WERKSTUDENT (M/W/D) BUCHHALTUNG – HAMBURG

In Deutschland gehören wir zu den Top 10 unserer Branche. 82 Partner und mehr als 1.450 Mitarbeiter sind an zwölf Standorten immer in der Nähe unserer Mandanten und betreuen diese in den Service Lines Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Accounting & Outsourcing, Rechtsberatung, Financial Advisory Services und Consulting. Weltweit sind wir Teil der Mazars Gruppe, die mit mehr als 1.000 Partnern und 23.000 Mitarbeitern in 89 Ländern vertreten ist. Wir bieten Ihnen herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben in einem werteorientierten Arbeitsumfeld. Gegenseitiger Respekt, Integrität und gute Zusammenarbeit im Team sind uns sehr wichtig. Neben einer leistungsgerechten Vergütung sowie der Gewährung von Sonderleistungen fördern wir Ihre individuelle Weiterentwicklung durch laufende innerbetriebliche und externe Fortbildungsmaßnahmen.

Aufgabenbereich
• Verantwortung von Anfang an:
Als Werkstudent/in unterstützt Du uns von Beginn an bei der laufenden Buchhaltung unserer nationalen und internationalen Mandanten und erhältst wichtiges Praxis-Know-how.

• Vielfältige Aufgaben:
Du unterstützt uns beim Erstellen von Steuererklärungen sowie bei der Prüfung von Steuerbescheiden und Vorbereitung von Einspruchsverfahren. Du bekommst einen fundierten Einblick in die Erstellung von Jahresabschlüssen und in die Vorbereitung von Unternehmenssteuererklärungen. Darüber hinaus übernimmst du administrative Aufgaben und wirst in die Kommunikation mit unseren Mandanten aktiv eingebunden.

• Umfassende Betreuung:
Begleitet von einem/einer erfahrenen Mentor/in wirst Du von Beginn an in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden und erhältst ein authentisches Bild von der täglichen Arbeit eines Buchhalters.

• Darum Mazars:
Wenn Du Lust auf einen breitgefächerten Praxiseinblick, flache Hierarchien sowie auf eine sehr kollegiale Teamatmosphäre hast, bist Du bei uns genau richtig!

Anforderungsprofil
• Fortgeschrittenes Studium der Wirtschaftswissenschaften
• Erste Erfahrungen im Bereich Finanzen durch eine (kaufmännische) Ausbildung oder relevante Praktika
• Ausgeprägte IT-Affinität und sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
• Freude an einer dienstleistungsorientierten Arbeit sowie ein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Ca. 16-20 Stunden/ Woche verfügbar, in den Semesterferien gerne mehr

Wir bieten
• Viel Raum für Eigeninitiative und Verantwortung von Anfang an
• Enge Zusammenarbeit mit Partnern, Kollegen und Mandanten
• Breitgefächerte, wertvolle Praxiserfahrungen
• Fachliche Begleitung durch einen erfahrenen Mitarbeiter
• Marktgerechte Vergütung
• Kostenlose Getränke sowie Büros in zentraler Lage

mehr lesen

Rechtsreferendar* für die Anwalts-/ Wahlstation
Das sind wir
SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen an unseren Produkten und beraten unsere Kunden direkt vor Ort. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen.

Das erwartet Sie
In unseren Hauptverwaltungen in Dortmund und Hamburg bieten wir motivierten Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren eine praxisorientierte Ausbildung innerhalb der Anwalts- und/oder Wahlstation.
Einblicke in die abwechslungsreichen Tätigkeiten eines Juristen im Unternehmen
Anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Haftungs-, Versicherungsvertrags- und Sozialversicherungsrecht
Fallbezogene juristische Bearbeitung von Schadenfällen (Regulierung, Klageverfahren, Regressfälle)
Eine individuelle Begleitung durch unsere langjährig erfahrenen Mentoren und wertvolle Kontakte für Ihre berufliche Zukunft
Das sind Sie
Erfolgreich abgeschlossenes erstes juristisches Staatsexamen
Interesse daran, Ihre Anwalts- und/oder Wahlstation in einem großen Versicherungskonzern zu absolvieren
Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen
Teamfähigkeit, Engagement und Eigeninitiative

Das bieten wir Ihnen
Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
Mitarbeiterrabatte (Versicherungen, Corporate Benefits)
Ein vertrauensvolles, engagiertes und dynamisches Team
Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Entwicklung
Einblicke in die Organisation und Arbeitsweisen eines Allfinanzkonzerns
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Jetzt bewerben
Kontakt:
Fabian Dirkes
(0231) 135-7496
fabian.dirkes@signal-iduna.de
Einstiegslevel: Berufseinsteiger
*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wurde darauf verzichtet, die Formulierung jeweils geschlechtsspezifisch auszurichten. Die vollständige Gleichbehandlung aller Bewerber unabhängig von ihrer individuellen geschlechtlichen Zuordnung ist gewährleistet.

Die gesetzlich vorgesehenen Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte finden Sie unter https://www.signal-iduna.de/datenschutzinfo.

mehr lesen

Als Deutschlands größter, inhabergeführter und unabhängiger Versicherungsmakler und Risk Consultant sprechen wir seit 1879 Unternehmen in Sachen Sicherheit die beste Empfehlung aus. Wir ebnen den Weg in die Zukunft – für spannende Kunden in unterschiedlichsten Branchen, mit den Vorzügen eines Familienunternehmens und einem Team aus über 1.250 Kollegen, das täglich daran arbeitet, Unternehmen weltweit die Sicherheit zu geben, die sie für die Zukunft brauchen. Kommen Sie mit?

Zur Verstärkung unseres Teams in unserer Zentrale Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten (m/w/d) für die Funk Stiftung auf 450,00 Euro Basis.

Die Funk Stiftung fördert schwerpunktmäßig wissenschaftliche und praxisbezogene Projekte rund um die Themen Bildung, Risikoforschung und Risikobewältigung. In diesem Arbeitsgebiet initiieren und vergeben wir auch Preise. Darüber hinaus engagieren wir uns auch gezielt in der Förderung kultureller Projekte und künstlerischer Talente.

Ihre Aufgaben:
Als Werkstudent (m/w/d) im Bereich Projektmanagement / Marketing der Funk Stiftung erwarten Sie spannende Aufgaben. Sie haben bei uns die Möglichkeit, die Kommunikationsarbeit der Funk Stiftung kennenzulernen und aktiv mitzugestalten. Unmittelbar damit verknüpft ist die Aneignung von Grundkenntnissen in der praktischen PR-Arbeit. Dazu gehören u.a. begleitende Öffentlichkeitsarbeit, themenbezogene Kommunikationsarbeit für Anzeigen und Veranstaltungen sowie Projektunterstützung der Stiftung. Während Ihrer Tätigkeit sind Ihre Ideen gefragt – bringen Sie neue Impulse in die Stiftungsarbeit ein!

Unsere Anforderungen:
Studium bevorzugt in den Bereichen Betriebswirtschaft, Geisteswissenschaft und/oder im Bereich Kommunikationswissenschaft, Journalismus und Medienwissenschaft
das Programm richtet sich speziell auch an Ingenieure (m/w/d), Geistes- und Naturwissenschaftler (m/w/d), die projektbezogene Aufgaben wahrnehmen möchten oder sich neue Berufsfelder erschließen möchten
praktische Erfahrungen im Bereich PR/Journalismus sowie im Themenfeld Risikomanagement, Kultur und wissenschaftliches Arbeiten
langfristiger Einsatz, mindestens 12 Monate
ausgeprägtes Interesse an der Stiftungsarbeit, gerne Vorkenntnisse durch Praktika oder ehrenamtliches Engagement
sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen der deutschen Sprache
sehr gute Englischkenntnisse
gute PC-Kenntnisse (MS Word, PowerPoint, Excel, Outlook)
hohes Maß an Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität und Kommunikationsstärke
Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Position interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Starttermin. Gern stehen wir Ihnen auch vorab für Rückfragen zur Verfügung.

mehr lesen

Klar geht das! Am besten, Sie finden noch während Ihres Studiums heraus, was bei ERGO, einer der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa, für Sie alles möglich ist: Übernehmen Sie eigenverantwortlich Projekte, entwickeln Sie Konzepte oder gestalten Sie Fragestellungen mit. Und das alles in einem dynamischen Umfeld mit großem Gestaltungsspielraum und vielen Möglichkeiten, in dem Sie Ihr Wissen direkt in die Praxis umsetzen können. Gehen Sie mit uns neue Wege! Das gemeinsame Ziel: unseren Kunden genau das zu bieten, was sie brauchen.

Für unseren Standort in Hamburg suchen wir Sie als

Werkstudent (m/w/d) in der Lebensversicherung

Ihre Aufgaben:

Schon bald unterstützen Sie unser dynamisches Team rund um die aktuarielle Bestandsbetreuung unserer Lebensversicherungs- und Pensionskassenprodukte. Sie helfen bei der Erstellung und Pflege aktuarieller Fachvorgaben und assistieren unseren Referenten beim Testen der versicherungstechnischen Werte auf Geschäftsvorfallebene. Im Rahmen der Analyse lernen Sie die einzelnen Versicherungsverträge im Detail bis hin zu Barwerten und Wahrscheinlichkeiten kennen.
Das ist aber noch nicht alles! Zur Erzeugung von Referenzwerten wirken Sie bei der Weiterentwicklung unserer aktuariatsinternen Referenzrechenkerne und Datenbanken mit.

Ihr Profil:

Neben Ihrem fortgeschrittenen Studium der (Wirtschafts-)Mathematik können Sie unser Team für mindestens 4 Monate mit mindestens 8 Stunden pro Woche unterstützen. Dabei dürfen Sie Ihre Arbeitszeit flexibel gestalten und erhalten eine attraktive Vergütung.
Dank Ihrer schnellen Auffassungsgabe steigen Sie mühelos in die mathematischen Grundlagen der privaten und betrieblichen Altersversorgung ein.
Sie sind Neuem gegenüber aufgeschlossen? Sie haben Spaß am Programmieren? Sie lieben Zahlenspiele und andere Herausforderungen? Sehr gut!
Es fällt Ihnen leicht komplexe Zusammenhänge zu erkennen. Herausfordernde Aufgaben gehen Sie kreativ und zielstrebig an.
Nicht zuletzt macht es Ihnen Freude, sich in ein Team einzubringen und zu integrieren.
Interesse?

Bewerben Sie sich gleich online.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Zeigen Sie uns, was versichern wirklich heißt:
www.ergo.com/karriere

Kontakt:
ERGO Group AG, Sabine Stürenburg, Personalmanagement Hamburg,
Überseering 45, 22297 Hamburg

mehr lesen

Nutzen Sie dieses Sprungbrett in die Praxis. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der vorlesungsfreien Zeit bis zu 39 Stunden und in der Vorlesungszeit 20 Stunden. Die Beschäftigung ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 12 Monate befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt. Studentische Aushilfe mit Schwerpunkt Journalismus / Redaktion

Aufgaben
Sie unterstützen unsere Abteilung Verkaufsförderung bei folgenden Tätigkeiten:
Recherche
Verfassen von Online-Nachrichten und Pressemitteilungen
Redigieren von versicherungsfachlichen Beiträgen.
Organisation und Support von vertrieblichen Maßnahmen

Profil / Anforderungen
Sie studieren Journalismus oder ein vergleichbares Studienfach
Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich und onlinegerecht aufzubereiten
Sie sind sicher in der Recherche und interessieren sich für Finanzdienstleistungen
Sie beherrschen die MS-Office-Programme
Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten strukturiert
Sie sind flexibel und arbeiten gern im Team

Unser Angebot:
Nutzen Sie dieses Sprungbrett in die Praxis. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in der vorlesungsfreien Zeit bis zu 39 Stunden und in der Vorlesungszeit 20 Stunden. Die Beschäftigung ist ab sofort zu besetzen und vorerst für 12 Monate befristet. Eine Verlängerung wird angestrebt.

| SG2016_01 |Hamburg, DE | Sonstige | Aushilfen |

Direkt per E-Mail bewerben

R+V Versicherung
Vertriebsdirektion SVG/GVG
Lasse Krokowski
Heidenkampsweg 102, 20097 Hamburg
Tel. +49 40 23606-5030
E-Mail: Lasse.Krokowski@ruv.de
Weitere Stellenangebote

Zur Jobsuche

mehr lesen

Weitere Beiträge:

Dr. Christian Bielefeld, Vorsitzender Vorstand des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Hamburg und Mitglied des Vorstands der Signal Iduna, hielt die gute Nachricht gleich zu Beginn der alljährlichen Verleihung des Excellence Awards bereit: „Für die Herausforderungen der Zukunft, das Stichwort lautet hier unter anderem Digitalisierung, brauchen wir in der Versicherungsbranche hervorragenden Nachwuchs. Und den haben wir!“ Zehn herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erhielten im Business Club zu Hamburg Auszeichnungen für ihre Arbeiten in der Versicherungswissenschaft – von der Bachelorarbeit über die Masterarbeit bis hin zur Promotion. Auch ein HR-Award vergab der Verein. Er ging in diesem Jahr an Angelika Inglsperger. Die KMPG verlieh einen Digital-Award – Christian Breuer erhielt ihn.

Unsere Excellencen 2019: VFVH-Vorstandsvorsitzender Dr. Bielefeld (vierter von links) im Kreise der ausgezeichneten jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Fotos: Marco Grundt

Mehr als 100 Gäste aus der Hamburger Versicherungsbranche – einige wenige kamen auch von weiter her – folgten der Einladung des Vorstands zum Excellence Award 2019. „Wir freuen uns, dass Sie heute so zahlreich erschienen sind“, bedankte sich Bielefeld und lobte die hervorragende Atmosphäre und das würdige Ambiente, die die historische Villa des Business Clubs im Heinepark an der Elbchaussee für diese besondere Veranstaltung biete. Er gab sich zudem erkenntlich bei allen direkt am Excellence Award Beteiligten, dem Vorstand des Vereins, Julie Schellack sowie Dr. Jan Zeibig. Dazu gehören als beratende Mitglieder des Vorstandes auch Prof. Dr. Robert Koch vom Lehrstuhl für Versicherungswissenschaft, Prof. Dr. Drees vom Institut für Versicherungsmathematik und bei Prof. Dr. Petra Steinorth, Professorin für Risikomanagement und Versicherung an der Fakultät BWL, alle Uni Hamburg. Letztere fehlte krankheitsbedingt, wurde aber würdig vertreten von Dr. Dieter Hesberg, Privatdozent an Fakultät für Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Finanzen und Versicherungen.

„Nicht jedem Hype ausgesetzt“

Mit dabei auch Prof. Dr. Thorsten Giersch, Professor für Economics & Service Management an der FH Wedel sowie sein Kollege, Prof. Dr. Gerd Beuster, Dozent für IT-Sicherheit. Last but not least gehört zum „Team“ Prof. Dr. Florian Elert, der eine Professur innehat im Brereich Versicherung an der HSBA (Hamburg School of Business Administration).
Zur Preisverleihung und auch -übergabe gekommen waren auch Dr. Christian Schareck, der Versicherungsexperte verantwortet seit dem Juni 2019 den neu geschaffenen Bereich Insurance Management Consulting bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KMPG AG, sowie Markus Frosch, Senior Advisor und Initiator der Projekt 3T GmbH. Ersterer vergab den KPMG Digital Award an Christian Breuer vom Finanzdienstleister Kasko. Schareck lobte Bielefeld sowie Vorgänger Prof. Dr. Markus Warg, dass sie sich nicht jedem Hype in der Versicherungsbranche ausgesetzt hätten, sondern immer sehr besonnen mit den sehr vielen Ideen umgegangen seien.

Verfolgen gespannt die Verleihungszermonie: Prof. Giersch, Markus Frosch, Angelika Ingelsperger, Prof. Elert sowie Dr. Schareck (von links, Reihe vorne).

Dr. Bielefeld nahm die Veranstaltung auch zum Anlass, seinem Vorgänger im Amt des VFVH, Prof. Dr. Markus Warg, zu danken. Warg habe mit großem Engagement von Juli 2014 bis Mai 2019 den Vorstand des VFVH geleitet. Auf seine Initiative sei unter anderem der Excellence Award ins Leben gerufen worden, so Bielefeld. Für Gin-Fan Warg gab’s als Geschenk einen Gin aus der Schweiz mit dem passenden den Namen „nginious“  – „ein Genie“.

Darüber hinaus bedankte sich Bielefeld bei den Mitgliedern des VFVH, die durch ihr Engagement „unsere Arbeit und solche Abende wie diesen erst möglich machen“.  Auch der Assistentin von Dr. Zeibig, Svenja Schneider, die die Veranstaltung organisierte und bei der Durchführung von ihrer Kollegin Wiebke Jürgensen Unterstützung erhielt, dankte Bielefeld unter großem Applaus. Für die musikalischen Teil der Veranstaltung sorgten zwei junge Instrumentalisten der HSBA-Bigband. Wunderbare Klänge von Saxophon und Klavier erfüllten Raum und Ohren. Bei Wein und Fingerfood wurde bis in den späten Abend hinein gefeiert und gefachsimpelt.

Dem ehemaligen Vorstand des Vorsitzes, Prof. Dr. Markus Warg (rechts im Bild), wurde während der Excellence-Award-Verleihung noch einmal herzlich für seinen langjährigen Einsatz für den VFVH gedankt. Mit im Bild von links: Bernd Melcher, ehemaliges Vorstandsmitglied im VFVH, Dr. Christian Bielefeld, Julie Schellack sowie Dr. Jan Zeibig, beide Vorstand im VFVH.

Und hier die Preisträger im einzelnen:

Vor Freude strahlend  nahm Dr. Michael Jung (Bildmitte) seinen Award in Empfang. Dr. Hesberg (links) erläuterte zuvor ausführlich die Inhalte seiner Promotion-Arbeit.

Dr. Michael Jungs ausgezeichnete Promotions-Arbeit „Insurance and Behavioral Economics“ schrieb er an der „University of Hamburg Chair of Banking & Behavioral Finance“ bei Prof. Dr. Petra Steinorth.

Privatdozent Dr. Hesberg (links) erläuterte die Master-Arbeit von Jörg Philipp Burger (Mitte) und überreichte gemeinsam mit Bielefeld den Preis.

Jörg Philipp Burgers erstklassige Master-Arbeit „Gründe für und Strategien zur Überwindung des Annuity Puzzles“ verfasste der junge Wissenschaftler ebenfalls an der  Universität Hamburg bei Prof. Dr. Petra Steinorth.

Promovierte in Ulm: Dr. Stefan Schelling überzeugte Prof. Drees (links) und die Jury mit seiner Arbeit. Der Lohn: ein Excellence Award.

Dr. Stefan Schellings exzellente Promotions-Arbeit unter dem Titel „Behavioral Aspects of Product Design and Demand in Retirement Savings“ kommt aus Ulm. Dort forschte er am Institute of Insurance Science der Universität. Die Laudatio für sein Werk hielt Prof. Dr. Holger Drees, Uni Hamburg.

Matias Haderspocks fantastische Bachelor-Arbeit, „Annuity Puzzle and Possible Explanations“, entstand bei Prof. Dr. Petra Steinorth, Universität Hamburg.

Freut sich über seinen Award: Jasper Leonard Fröse (Bildmitte), geehrt von Bielefeld und seinem betreuenden Professor Florian Elert (rechts).

Jasper Leonard Froese glänzte mir seiner Bachelor-Arbeit „Analyse der Erfolgsfaktoren von Innovation Units und Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Versicherungswirtschaft“, die er an de HSBA in Zusammenarbeit  mit seinem Ausbilder, der HanseMerkur Versicherungsgruppe, schrieb. Bewertet wurde seine Arbeit von Prof. Dr. Florian Elert.

Von Münster nach Hamburg: Christian Rüsing (Mitte) reiste gerne an, um seine Auszeichnung entgegenzunehmen. Professor Koch (rechts) sprach auf ihn.

Christian Rüsings herausragende Promotions-Arbeit zum Thema „Grenzüberschreitende Versicherungsvermittlung im Binnenmarkt“ schrieb er an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Die Laudatio hielt Prof. Dr. Robert Koch, Uni Hamburg.

Freut sich sichtlich über ihre Auszeichnung: Angelika Inglsperger. Laudator Frosch (rechts) und Bielefeld gratulieren.

Angelika Inglsperger erhielt für ihre außergewöhnliche Arbeit den HR-Award der „Group Head Talent Acquisition and Talent Management der Allianz Group“. Der Laudator hieß  Marcus Frosch, Senior Advisor und Initiator der Projekt 3T GmbH.

Prof. Koch (rechts) zeigte sich begeistert von der Master-Arbeit seiner Studentin Angela Behrens.

Angela Behrens Master-Arbeit „Das Einwilligungserfordernis in der Todesfallfremdversicherung – Eine kritische Betrachtung der fehlenden Eingriffsmöglichkeiten der versicherten Person“ überzeugte die Jury vollends.  Sie schrieb sie in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale, Abteilung Versicherungen. Prof. Dr. Robert Koch, Uni Hamburg, begleitete sie dabei.

Preisträger und Dualer Student Tom Gaycken (Mitte) und Professor Elert (rechts).

Tom Gayckens glänzende Bachelor-Arbeit „Trend- und Technologiescouting in der Automobilindustrie – Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft“ erarbeitete er an der  HSBA mit seinem Ausbildungsbetrieb, der Funk-Gruppe. Sein Professor an der HSBA ist Florian Elert.

Prof. Giersch (rechts) erläuterte die Arbeit seines „Schützlings“, Jens Perleberg (Mitte).

Jens Perleberg fantastische Master-Arbeit, „Einsatzfelder und wirtschaftliche Potenziale personenbezogener Daten in der Versicherungswirtschaft unter besonderer Beachtung der Datenschutzgrundverordnung“, schrieb er an der FH Wedel. Prof. Dr. Thorsten Giersch betreute ihn und bewertete die Arbeit.

Den Digital Award der KPMG erhält in diesem Jahr Christian Breuer (Mitte) vom Finanzdienstleister Kasko. Die Laudatio hielt Dr. Schareck von der KPMG.

Führte lässig, charmant durch den Abend: VFVH-Vorstandsvorsitzender Dr. Christian Bielefeld.

Junge Instrumentalisten der HSBA-Big-Band sorgten für die musikalische Untermalung der Veranstaltung.

Beim Empfang: Gäste auf der Terrasse des Hamburg Business Clubs im Heinepark.

 

mehr lesen

Leitete die Studie: Prof. Dr. Florian Elert von der HSBA. Foto: VFVH

Empirische Studie der HSBA Hamburg School
of Business Administration
In der repräsentativen Studie (bei Interesse hier anfordern: info@vfvh.de) sind 1.016 Personen aus der Generation Y zu deren Präferenz zu digitalen Dienstleistungen in den Themenbereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität befragt
worden. Die Datenerhebung wurde durch das Marktforschungsunternehmen YouGov Deutschland GmbH durchgeführt. Die empirische Studie zeigt, dass die Generation Y grundsätzlich offen für digitale Dienstleistungen ist, wenn diese entsprechende Mehrwerte bieten.
Es wurde die Nutzeneinschätzung zu unterschiedlichen digitalen Dienstleistungen aus den
Themenbereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität abgefragt. Die Einschätzung zu den zehn
digitalen Dienstleistungen, die den höchsten Nutzen (gemessen am Durchschnittswert) aus Sicht
der Befragten stiften, unterscheiden sich kaum zwischen den Jungen und den Älteren aus der
Generation Y, wie die untenstehende Abbildung 1 zeigt. Digitalen Dienstleistungen, die in
Gefahrensituationen direkte Hilfe leisten, wird der größte Nutzen beigemessen. Zudem haben
ausgewählte digitale Dienstleistungen, die den Alltag erleichtern, ebenfalls aus Sicht eines
Großteils der Befragten einen höheren Nutzen. Diese Dienstleistungen bieten damit zum einen
für Versicherer das Potenzial die Versicherungsdienstleistung anzureichern. Zum anderen
können branchenfremde Anbieter, die diese digitalen Dienstleistungen anbieten, dadurch die
Schnittstelle zum Kunden besetzen, wie die Studie zeigt.
Wird die Generation Y gefragt, welchen Anbietern sie die Umsetzung von Nutzen stiftenden
digitalen Dienstleistungen am ehesten zutraut, zeigt sich, dass es keinen Anbieter gibt, dem ein
hoher Anteil der Generation Y die Umsetzung voll und ganz zu traut. Dies zeigt, dass das
Geschäftsfeld digitaler Dienstleistungen in den Bereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität aus
Sicht der Befragten noch nicht durch Anbieter aus einzelnen Branchen besetzt ist.
Neben dem Nutzen von digitalen Dienstleistungen wurde in der Studie zudem die Einstellung
zum Thema Plattformen untersucht. Digitale Plattformen sind prädestinierte
Organisationsmodelle, um Dienstleistungen verschiedener Anbieter für einzelne Themenwelten
zu bündeln und dadurch das Angebot von ganzheitlichen Problemlösungen im Sinne eines
Chance- und Risikomanagements für die Kunden zu ermöglichen. Es wünschen sich jedoch nicht
alle Befragten aus der Genration Y die Bündelung aller digitalen Dienstleistungen aus den
Bereichen Gesundheit, Wohnen und Mobilität auf einer einzigen Plattform.
Die empirische Studie wurde von
der Funk-Stiftung, dem Verein zur Förderung der
Versicherungswissenschaften Hamburg e.V. sowie der InsurTech Werft finanziell unterstützt. Bitte
nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf den Austausch mit
Ihnen.
Als Ansprechpartner bei Fragen steht Ihnen gerne Isabell Rath (Mail to:
Isabell.Rath@hsba.de) zur Verfügung.
mehr lesen

„Herausforderungen für die Lebensversicherung – Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Innovationen“: So lautet der Titel des 11. Symposiums des Hamburger Zentrums für Versicherungswissenschaft. Die Veranstaltung findet am 7. und 8. November in Hamburg statt. Organisatorin ist Prof. Dr. Petra Steinorth Lehrstuhl für Risikomanagement und Versicherung Fakultät für Betriebswirtschaft (im Bild).

„Wir erwarten einen spannenden und abwechslungsreichen Dialog mit hochkarätigen Redner*innen aus der Versicherungspraxis, Aufsicht und Forschung“, kündigt Steinorth an.

Der Inhalt

Die Lebensversicherungsunternehmen sehen sich seit Jahren aufgrund mehrerer Faktoren schwerwiegenden Herausforderungen gegenüber. Die andauernde Niedrigzinsphase erschwert das Erfüllen von Garantien, die in der Vergangenheit unter ganz anderen Bedingungen zugesagt worden sind.

Gleichzeitig stehen die eingefahrenen Vertriebswege auf dem Prüfstand:
Einerseits durch die anhaltende Diskussion um eine Deckelung der Provisionen, insbesondere durch entsprechende Reaktionen des Gesetz- bzw. Verordnungsgebers, andererseits durch den begründeten Verdacht, dass die neue Kundengeneration durch den traditionellen Versicherungsvertrieb erst gar nicht zu erreichen ist.

Aufgrund insbesondere der aufgeführten Faktoren befindet sich die Lebensversicherungsbranche in einer Zeit der Neuausrichtung: Neuartige Produkte werden entworfen, digitale Vertriebswege diskutiert und innovative Ansätze zur nachhaltigen Lösung von alten Garantieversprechen wie z.B. externer Run-off ausprobiert. Gleichzeitig wächst der Druck durch neue Wettbewerber, die mit schlanken, voll digitalisierten Produkten und Geschäftsprozessen vor allem die technikaffinen Kund*innen besser ansprechen.

Zu den Themenbereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Innovationen referieren und diskutieren mit Ihnen in dem anderthalbtägigen Symposium Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Aufsicht und Verbraucherschutz. Erwarten Sie einen multidisziplinären und offenen Schlagabtausch, der verspricht, aus verschiedensten Perspektiven Herausforderungen zu beleuchten und Zukunftsperspektiven aufzuzeigen.

Ziel der Veranstaltung

Auf den Symposien des HZV werden aktuelle Fragestellungen der Versicherungswirtschaft aufgegriffen und von Expert*innen aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis erörtert. Während der anderthalbtägigen Veranstaltung wird das Thema aus unterschiedlichen, relevanten Perspektiven beleuchtet und im direkten Anschluss mit dem Auditorium diskutiert. Auf dem abendlichen Get-Together besteht die Möglichkeit, in aufgelockerter Atmosphäre mit Referent*innen und Branchenkolleg*innen detailliert ins Gespräch zu kommen und die gesammelten Eindrücke zu vertiefen.

Mehr zum Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

mehr lesen

Aktuelle Stellenangebote:

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildungspunkte

Weiterbildung als Selbstverpflichtung der Branche

Seit Beginn 2014 können Versicherungsvermittler bei der Teilnahme zertifizierter Fortbildungsveranstaltung sogenannte Bildungspunkte erwerben. Mit diesen Bildungspunkten weisen sie den Versicherern ihr stetes Bemühen um einen möglichst hohen Qualitätsanspruch in der Beratung nach. Die Versicherer erwarten von den Vermittlern den Erwerb von 200 Bildungspunkten in 5 Jahren – oder eben im Schnitt 40 Punkten pro Jahr.

 

Die Punkte können beim Besuch zertifizierter Fortbildungsveranstaltungen erworben werden und werden vom BWV zentral registriert und verwaltet. Pro 45 Minuten Fortbildung erhält der Teilnehmer einen Punkt.

 

Diese Initiative ist eine Selbstverpflichtung der Versicherungsbranche in Deutschland, die weiteren Regulierungen durch die EU vorgreifen möchte. Hohe Qualitätsstandards in Beratung und Schadenregulierung sind das Ziel.

 

Träger dieser Brancheninitiative sind:

 

Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V.
Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.

Bundesverband der Assekuranzführungskräfte e.V. (VGA)

Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK)

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. GDV

Verband Deutscher Versicherungsmakler e.V. (VDVM)
ver.di, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Bundesfachgruppe Versicherungen

VOTUM, Verband Unabhängiger Finanzdienstleistungs-Unternehmen In Europa e.V.

 

Lesen Sie mehr auf der Seite www.gutberaten.de

mehr lesen

Excellence Award 2018: Junge Wissenschaftler ausgezeichnet

Wenn junge Wissenschaftler im September in feiner Garderobe mit erwartungsvoller Miene die Stufen hoch zur Villa im Heine-Park steigen, dann ist es wieder soweit. Zeit für den Excellence Award, die Auszeichnung des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaften in Hamburg (VFVH) für herausragende Bacherlor-, Master- und Pomotionsarbeiten, der in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben wurde. „Wir brauchen den Top-Nachwuchs für die Branche“, unterstreicht der Vorsitzende des Vereins, Prof. Dr. Markus Warg, und ergänzt: „Mit diesem Preis unterstützen wir die Versicherungswirtschaft.“  Wow-Effekte erzeugen, mit guten Ideen den Kunden begeistern, das sei das Ziel dieser Zusammenarbeit zwischen …

mehr lesen