bg_picture

Auszubildende (m/w/d) für den Beruf Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen – Fachrichtung Versicherung (

Auszubildende (m/w/d) für den Beruf Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen – Fachrichtung Versicherung

in Hamburg
zum 01.08.2021
Versicherte bei den Itzehoer Versicherungen sind nicht nur unsere Kunden, sondern auch unsere Mitglieder: Seit unserer Gründung vor über 100 Jahren sind wir ein „Verein auf Gegenseitigkeit“. Partnerschaftliche Menschlichkeit im Umgang mit Kunden und Mitarbeitern hat bei der Itzehoer höchsten Stellenwert. Das bestätigen auch unabhängige Experten regelmäßig in ihren Unternehmens-Gutachten.

Ausbildungsinhalte
Bei der Außendienst- Ausbildung in Wohnortnähe lernen Sie wesentlichen Aufgaben der persönliche Beratung und Betreuung der Kunden kennen sowie den Verkauf unserer Produkte. Im Vordergrund steht der Kontakt mit Menschen, egal welcher Altersgruppe.
Umfangreiche Schulungen in den ersten drei Monaten in der Hauptverwaltung Itzehoe bieten einen guten Start in die Praxisphase. Während der Praxisphasen werden Sie möglichst in der Umgebung Ihres Wohnortes eingesetzt.
Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung stehen Ihnen im Außendienst viele Karrierewege offen. Vom Kundenberater bis zum Agenturleiter oder im angestellten Außendienst in den Landesdirektionen.
Der Berufsschulunterricht findet alle drei Wochen im Regionalen Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg in Itzehoe statt.
Ausbildungsrahmen
Ganz egal, ob Innen- oder Aussendienst, es gibt viele Gründe, eine Ausbildung bei der Itzehoer zu absolvieren:
Die Itzehoer zählt seit Jahren zu den besten durch die Industrie- und Handelskammer ausgezeichneten Ausbildungsbetrieben in Schleswig-Holstein.
Ihre Chancen auf anschließende Übernahme sind hervorragend: Die Itzehoer bildet für den eigenen Bedarf aus.
Sie lernen sowohl den Innen- als auch den Außendienst „vor Ort“ gründlich kennen.
Sie werden im dualen System ausgebildet: Neben der Berufsschule (Standort Itzehoe) erhalten Sie zusätzlichen Theorieunterricht im Unternehmen.
Für die Dauer der Ausbildung steht Ihnen ein persönlicher Tutor zur Seite.
Die dreijährige Ausbildung kann verkürzt werden – das hängt von Ihrer persönlichen Einsatzfreude und Leistungsfähigkeit ab.
Sie erwartet ein Ausbildungsberuf mit Zukunft, Abwechslung und überdurchschnittlichem Einkommen.
Freuen Sie sich auf eine Vielzahl von Entwicklungs- und Aufstiegschancen in einem erfolgreich zusammenarbeitenden Team.

Die Itzehoer kann noch mehr
Ob Kundennähe, Serviceorientierung, Kapitalkraft oder Sicherheit: Die Itzehoer schneidet regelmäßig mit Top-Bewertungen ab und garantiert eine solide und qualifizierte Ausbildung. Die Ausbildung aktiv mitgestalten“ ist deshalb das Motto der Itzehoer Versicherungen: Durch ausbildungsbegleitende Projekte wird die Ausbildung abwechslungsreich gestaltet und gleichzeitig können jederzeit Verbesserungsvorschläge angebracht werden.
Der Austausch unter den Auszubildenden wird gestärkt durch selbstständig organisierte Kennlerntreffen und Azubifeiern.
Auch wichtig: Die Vergütung für den Ausbildungsberuf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen ist im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen hoch. Zusätzlich zu Ihrer monatlichen Vergütung erhalten Sie Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine vom gesamten Unternehmenserfolg abhängige Tantieme.
Darüber hinaus werden Sie durch einen Fahrtkostenzuschuss (im Außendienst) und vermögenswirksame Leistungen finanziell unterstützt.

Voraussetzungen
Diese kaufmännische Ausbildung ist besonders geeignet für
Realschüler/innen
Abiturienten/Abiturientinnen
Fachhochschüler/innen
Bewerber/innen mit Interesse an einer Zweit-Ausbildung
weiteres auf Anfrage
Für die Ausbildung im Außendienst ist ein Führerschein und ein Kfz zwingend notwendig.
Damit Du bei uns durchstarten kannst, benötigen wir
Deine letzten zwei Zeugniskopien
Deinen tabellarischen Lebenslauf
Nachweise über sonstige Qualifikationen (Praktika, etc.)

EXCELLENCE AWARD DER VERSICHERUNGSWISSENSCHAFT IN HAMBURG 2021

In diesem Jahr möchte der Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Hamburg (VFVH) wieder seinen Excellence Award für herausragende Arbeiten aus der Versicherungswissenschaft verleihen. 2020 musste die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.  Zuerkannt wird der Preis in fünf Kategorien. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. Juni 2021. Am Mittwoch, 22. September 2021, findet die Preisverleihung in festlichem Rahmen im Business Club Hamburg statt. So der Plan. (mehr …)

mehr lesen

VFVH unterstützt 11. Hamburger Financel Lines Forum

Am 7./8. Oktober 2021 findet das 11. Hamburger Financial Lines Forum statt. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr der COVID 19-Pandemie zum Opfer gefallen ist, ist Prof. Robert Koch (im Bild) vom Seminar für Versicherungswissenschaften der Uni Hamburg und sein Team guter Hoffnung, dass die diesjährige Veranstaltung wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann. Hinsichtlich der Vorträge hat es im Vergleich zu der ausgefallenen Veranstaltung nur eine Änderung gegeben. Theo Langheid wird nicht zur Schiedsgerichtsbarkeit, sondern aus aktuellem Anlass zur Rolle des Exzedenten in der D&O-Versicherung sprechen. Ansonsten bleibt es dabei, dass nach den einführenden Bemerkungen zu aktuellen Trends und Entwicklungen in der D&O-Versicherung ein Überblick zur Haftung von Organen wegen mangelnder Corporate Social Responsibility geben wird. (mehr …)

mehr lesen

3. Hamburg Insurance Innovation Day der @HSBA

Zum dritten Mal findet am 7. September 2021 der Hamburg Insurance Innovation Day @HSBA (Hamburg School of Business Administration) in der Handelskammer Hamburg statt. Aufgrund der Corona-Krise musste die Veranstaltung von 2020 auf 2021 verschoben werden. In den beiden Jahren 2018 und 2019 konnten die HSBA jeweils über 300 Gäste aus der Praxis begrüßen. (mehr …)

mehr lesen

Aktuelle Stellenangebote:

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildungszeiten

Weiterbildung als Selbstverpflichtung der Branche und gesetzliche Pflicht für Vermittler

Seit 2014 setzen sich die Verbände der Versicherungswirtschaft mit der Brancheninitiative „gut beraten“ verstärkt für Weiterbildung ein. Eine entsprechende gesetzliche Pflicht ist 2018 eingeführt worden. Hiernach müssen sich Versicherungsvermittler und -berater sowie deren unmittelbar bei Vertrieb oder Beratung mitwirkenden Beschäftige in einem Umfang von 15 Stunden je Kalenderjahr weiterbilden. Weitere Details finden Sie insbesondere in den FAQ der BaFin zur Weiterbildungsverpflichtung nach § 34 d GewO .

Für die Teilnahme an geeigneten Veranstaltungen werden Bildungszeiten vergeben und durch die jeweiligen Anbieter bestätigt. Die Nachweise können individuell zur Dokumentation gesammelt oder z.B. über ein Bildungskonto bei „gut beraten“ dokumentiert werden.

 

mehr lesen

Excellence Award 2018: Junge Wissenschaftler ausgezeichnet

Wenn junge Wissenschaftler im September in feiner Garderobe mit erwartungsvoller Miene die Stufen hoch zur Villa im Heine-Park steigen, dann ist es wieder soweit. Zeit für den Excellence Award, die Auszeichnung des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaften in Hamburg (VFVH) für herausragende Bacherlor-, Master- und Pomotionsarbeiten, der in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben wurde. „Wir brauchen den Top-Nachwuchs für die Branche“, unterstreicht der Vorsitzende des Vereins, Prof. Dr. Markus Warg, und ergänzt: „Mit diesem Preis unterstützen wir die Versicherungswirtschaft.“  Wow-Effekte erzeugen, mit guten Ideen den Kunden begeistern, das sei das Ziel dieser Zusammenarbeit zwischen …

mehr lesen